ANSPRUCH PFLEGEN

bpa BAYERN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Bayern

Westendstraße 179
80686 München

T (089) 8 90 44 83 2-0

F (089) 8 90 44 83 2-1

Aktuelles aus Bayern

27.10.2022

Update (27.10.2022) COVID-19: Verlängerung der 17. BayIfSMV bis 09.12.2022 beschlossen | Infektionsschutzbeauftragte: Verfahrenshinweise veröffentlicht (Kopie 1)

- stationäre Pflegeeinrichtungen -

Infektionsschutzbeauftragte: Verfahrenshinweise veröffentlicht

Im Update (14.10.2022) COVID-19 und Update (21.10.2022) COVID-19 konnten wir Sie schon ausführlich über die Beantragung der Sonderleistungen für Infektionsschutzbeauftragte nach § 35 IfSG informieren. Mittlerweile wurden auch die Verfahrenshinweise zu den gemäß § 35 Abs. 1 Satz 7 IfSG einzuhaltenden Anforderungen, Abläufe und Maßnahmen veröffentlicht, die nun unter dem angegebenen Link zum Download bereitstehen.

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang die Antragsfrist des 31.10.2022, so noch nicht geschehen.

 

- alle Pflegeeinrichtungen und Einrichtungen der Eingliederungshilfe -

Verlängerung der 17. BayIfSMV bis 09.12.2022 beschlossen

Der Bayerische Ministerrat hat in seiner letzten Sitzung beschlossen, die 17. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung zu verlängern. Darauf hat auch das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege hingewiesen, das in einem Informationsschreiben (Az.: G43b-G8300-2022/68334-5) den Inhalt der derzeit gültigen Infektionsschutzmaßnahmen zusammenfasst. Die bisherigen Regelungen bleiben unverändert bis einschließlich 09. Dezember 2022 in Kraft. Die Impfzentren hingegen sollen gegen Jahresende ihren Betrieb einstellen und das Impfen soll dann komplett an die Regelversorgung zurückgegeben werden.