ANSPRUCH PFLEGEN

bpa SACHSEN-ANHALT

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle
Sachsen-Anhalt

Haeckelstraße 9
39104 Magdeburg

T (0391) 24 35 86 30

F (0391) 24 35 86 59

Aktuelles aus Sachsen-Anhalt

16.08.2022

17. SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung, Testauflagen, Meldepflichten Impfungen

Verlängerung der 17. SARS-CoV-2 Eindämmungsverordnung Sachsen-Anhalt bis zum 17.09.2022.

Den Text der geänderten 17. Landes-Eindämmungsverordnung finden Sie unter https://coronavirus.sachsen-anhalt.de/amtliche-informationen/

Alle Regelungen für Pflege- und Eingliederungshilfeeinrichtungen bleiben unverändert bestehen.

Informationen zu Corona-Maßnahmen der Landesregierung finden Sie auf der Webseite: https://coronavirus.sachsen-anhalt.de/
Das Sozialministerium stellt darüber hinaus umfangreiche Informationen zu Maßnahmen auf seiner Webseite bereit:
https://ms.sachsen-anhalt.de/themen/gesundheit/aktuell/coronavirus/

Die aktuelle Verordnung schreibt einen verpflichtenden medizinischen Mund-Nasen-Schutz in geschlossenen Räumen auf Gemeinschaftsflächen von Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen sowie im Öffentlichen Personennahverkehr vor. Im Handel und Gastronomie können Betreiber individuelle Maskenregelungen erlassen.

Corona-Testungen von Arbeitgebern, Beschäftigten und Besuchern sind nur noch in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen, Behinderteneinrichtungen, gemeinschaftlichen Wohnformen, Asylunterkünften und Kindertagesstätten vorgeschrieben. Ausnahmen: Bei asymptomatischen, vollständig geimpften oder genesenen Beschäftigten und Besuchern sowie bei Kindern entfallen alle Testpflichten. Zusätzliche freiwillige Testungen können weiter aufgrund eines einrichtungsindividuellen Konzeptes erfolgen.

Täglich vor Dienstbeginn unter Aufsicht getestet werden müssen weiterhin Beschäftigte ohne Impf- oder Genesenennachweis. Überdies sind diese Personen gemäß § 20a IfSG dem Gesundheitsamt über ein Portal zu melden: https://ms.sachsen-anhalt.de/themen/gesundheit/aktuell/coronavirus/impfpflicht/ Besucher ohne gültigen Immunitäts- oder Testnachweis müssen ebenfalls vor Zutritt getestet werden.