ANSPRUCH PFLEGEN

Aktuelles

12.05.2020

bpa zum Tag der Pflegenden: "Wir sagen Danke"

bpa-Präsident Meurer zollt Pflegenden höchsten Respekt

Angesichts des Tages der Pflegenden am 12. Mai 2020 spricht Bernd Meurer, Präsident des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste e. V. (bpa), den Pflegenden seine größte Anerkennung aus: "Dem, was Sie tagtäglich vollbringen, zollen wir höchsten Respekt. Präsidium und Vorstand des bpa sagen Danke!"

Meurer führt aus, dass die Pflegenden bis an die Grenzen ihrer physischen und psychischen Belastbarkeit im Einsatz seien, damit die hilfebedürftigen Menschen in einer Zeit der wohl größten Herausforderung seit dem Zweiten Weltkrieg professionell versorgt werden. "Die knapp 700.000 Altenpflegerinnen und -pfleger in Deutschland kümmern sich aufopferungsvoll um die meist hochbetagten Menschen, die am anfälligsten für das Virus sind und unserer Zuwendung und Unterstützung am meisten bedürfen."

Seit 1967 wird in Deutschland am 12. Mai der "Tag der Pflegenden" in Erinnerung an die Vorreiterin der modernen Pflege, Florence Nightingale, begangen. In diesem Jahr fällt der Aktionstag, der unter dem Motto "Nursing the World to Health" (zu Deutsch: "Die Welt gesund pflegen") steht, auf ihren 200. Geburtstag.