ANSPRUCH PFLEGEN

bpa BADEN-WÜRTTEMBERG

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle
Baden-Württemberg

Marienplatz 8
70178 Stuttgart

T (0711) 960496-0

F (0711) 960497-0

Aktuelles aus Baden-Württemberg

18.03.2020

Corona-Pandemie - Aktuelle Informationen

In den letzten Tagen haben Sie viele Meldungen und Nachrichten zur Corona-Pandemie erreicht. Bei der Flut an Informationen kann man schnell den Überblick verlieren, weshalb wir Ihnen mit diesem Schreiben eine aktuelle Informationsübersicht zum Umgang mit dem Corona-Virus zur Verfügung stellen. Aufgrund der dynamischen Lageentwicklung wird die Informationsübersicht kontinuierlich überarbeitet und kann über diesen Link in der stets aktuellen Fassung abgerufen werden.

Mehr

22.01.2020

Sonderregional: Neue Pflegeausbildung

Stand: 17.01.2020

Mehr

14.01.2020

SGB V: Neue Vergütungen ab 01.01.20 bei vdek und SVLFG

Erweiterung der personellen Einsatzmöglichkeiten

Mehr

14.01.2020

SGB V: Neue Vergütungen ab 01.01.20 bei vdek und SVLFG

Differenzierter Abschluss für AVR-Anwender und Nicht-AVR-Anwender

Mehr

09.01.2020

Sozialhilfe: Barbetrag für volljährige Heimbewohner

Neue Verwaltungsvorschrift: Auszahlung über die Einrichtung auf Wunsch des Bewohners weiterhin möglich

Mehr

09.01.2020

Sozialhilfe: Barbetrag für volljährige Heimbewohner

Erhöhung zum 01.01.2020

Mehr

09.01.2020

Umsetzung des Pflegeberufegesetzes

Empfehlung über die Weiterleitung von Organisationskosten im Rahmen der Kooperation zwischen dem Träger der praktischen Ausbildung und der Pflegeschule

Mehr

20.12.2019

Personalschlüssel für Pflege und Betreuung: Anhebung der oberen Bandbreiten im Rahmenvertrag zum 01.01.2020

Mit dem bpa regional Nr. 3/2017 hatten wir Sie über die Festsetzung der Personalschlüssel nach Pflegegraden zum 01.03.17 in § 17 Absatz 2 des Rahmenvertrags für vollstationäre Pflege durch die Schiedsstelle informiert.Gemäß dem Schiedsspruch werden die oberen Bandbreiten der seither geltenden Personalschlüssel für den Bereich Pflege und Betreuung zum 01.01.20 um 3 % angehoben. Gleichzeitig entfällt die Regelung über die einrichtungsindividuelle Anhebungsmöglichkeit ab dem 01.01.19 bei einer

Mehr

05.12.2019

SGB XI: Allgemeine Erhöhung ab 01.01.2020 mögliche Varianten

a) Differenzierter Abschluss für AVR-Anwender und Nicht-AVR-AnwenderWie bereits vorab per Mail informiert, haben wir mit den Pflegekassen auch in diesem Jahr über eine kollektive Steigerung der SGB XI – Vergütungen verhandelt. Die Verhandlungen wurden nun mit folgendem Ergebnis abgeschlossen:• Vergütungssteigerung für bpa-AVR-Anwendero    Vergütungen für Pflegefachkräfte: Steigerung um 2,78 %o    Vergütungen für hauswirtschaftliche Fachkräfte: Steigerung um 3,09

Mehr