ANSPRUCH PFLEGEN

bpa BRANDENBURG

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Brandenburg

Schopenhauerstraße 7
14467 Potsdam

T (0331) 97 92 33 70

F (0331) 97 92 33 79

Aktuelles aus Brandenburg

11.05.2020

Forderung nach Tarifvertrag für die Pflege ist Schaufensterpolitik

bpa-Landesvorsitzende Fährmann kritisiert Ankündigung von Landesgesundheitsministerin Ursula Nonnemacher

Mehr

08.05.2020

AKTUALISIERT Änderungsverordnung zur Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus – Stand 08. Mai 2020

Mal eben spontan die Pflegeheime für Besucher öffnen. Die Landesregierung Brandenburg hat öffentlich verkündet, dass ab morgen, Samstag, den 09. Mai 2020 die Pflegeheime für Besucher geöffnet werden sollen. Nicht geschafft hat die Landesregierung hingegen, die entsprechende Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung – SARS-CoV-2-EindV) Stand 08. Mai 2020 zu veröffentlichen. Ohne Worte! Damit Sie zumindest wissen, was wahrscheinlich

Mehr

07.05.2020

AKTUALISIERT: Anpassungen aufgrund von Covid-19 und Handlungsempfehlung bei Personalausfall durch Covid-19 durch die Kostenträger sowie Informationen zur Beitragsstundung durch den GKV-SV - Verlängerung bis 31.05.2020 (Kopie 1)

Am 30.03.2020 haben wir Sie bereits zu dem Thema „Anpassungen aufgrund von Covid-19 und Handlungsempfehlung bei Personalausfall durch Covid-19 durch die Kostenträger sowie Informationen zur Beitragsstundung durch den GKV-SV“ informiert. Dies hatten wir am 08.04.2020 aktualisiert. Bei den Textpassagen, die in fetter Schrift gekennzeichnet sind, handelt es sich um Neuerungen.
Die Maßnahmen waren bis zum 30.04.2020 befristet und wurden nun bis zum 31.05.2020 verlängert.
Informationen zu

Mehr

05.05.2020

Auflagen für polnische Berufspendler geändert – Pflegekräfte ausgenommen

Die Regierung von Warschau hat eine neue Verordnung beschlossen. Seit dem 04. Mai 2020 gelten neue Regeln für polnische Bürger, die in Deutschland, der Slowakei, Tschechien oder Litauen arbeiten oder studieren. Die Betroffenen müssen nach ihrer Rückkehr nach Polen nicht mehr 14 Tage in Quarantäne bleiben. Diese neue Regelung gilt jedoch nicht für Menschen, die einen medizinischen Beruf ausüben oder in Pflegeeinrichtungen tätig sind.
Sofern Ihre Mitarbeiter aufgrund dessen derzeit in

Mehr

04.05.2020

FAQ-Katalog des GKV-Spitzenverbandes zur Kostenerstattung nach § 150 Abs. 2 SGB XI

Der Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenversicherung hat eine Übersicht zu den häufigsten Fragen und Antworten zur Kostenerstattung für Pflegeeinrichtungen nach § 150 Abs. 2 SGB XI erarbeiten und nach Abstimmung mit dem Bundesgesundheitsministerium veröffentlicht: FAQ- Katalog des GKV-Spitzenverbandes
Die diesbezüglich überarbeitete bpa-Arbeitshilfe zur Inanspruchnahme der Kostenerstattung nach § 150 Abs. 2 SGB XI finden Sie auf der Seite der bpa.Bundesgeschäftsstelle.

Mehr

28.04.2020

AKTUALISIERT Änderungsverordnung zur Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus – Stand 24.04.2020

Das Land Brandburg hat die Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus erneut geändert (Stand 24.04.2020). Die Änderungen beziehen sich nicht auf Teil 2 der Verordnung. Das Besuchsverbot in Einrichtungen und die Notbetreuung in der Kinder-, Jugend- und Eingliederungshilfe sowie der Tagespflegen bleiben weiter bestehen. Eingeführt wurde z.B. die Pflicht im Einzelhandel oder im öffentlichen Nahverkehr einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Mehr

24.04.2020

Ausnahmeregelungen mit den Pflege- und Krankenkassen für das Land Brandenburg - Zusammenfassung

Aufgrund der Corona-Pandemie wurden für die Pflegeeinrichtungen zahlreiche befristete Ausnahmeregelungen auf Bundes- aber insbesondere auch auf Landesebene getroffen. In Brandenburg gelten daher mittlerweile die unterschiedlichsten Ausnahmen. Die einzelnen Regelungen finden Sie hier auf der Homepage.
Um Ihnen einen Überblick über die gültigen Sonderregelungen und deren Geltungsdauern zu bieten, haben wir Ihnen als Mitglied zusätzlich mit E-Mail vom 24.04.2020 eine zusammenfassende Übersicht

Mehr

23.04.2020

AKTUALISIERT Ausnahmeregelungen für die psychiatrische häusliche Krankenpflege verlängert

Aufgrund der derzeitigen Situation wurden für die Verordnung, Durchführung und Abrechnung von Leistungen der psychiatrischen Häuslichen Krankenpflege (psychHKP) Ausnahmeregelungen getroffen:
- Verordnungen für die psychHKP, sowohl Erst- als auch Folgeverordnungen müssen weiterhin durch einen Facharzt gemäß der HKP-Richtlinie ausgestellt werdenDie Einreichungsfrist der Verordnung wird von 3 auf 10 Tage erweitert im Zusammenhang mit der vorläufigen Kostenzusage, dadurch können

Mehr

23.04.2020

Hinweise für ambulante Pflegedienste im Rahmen der COVID-19 Pandemie durch das RKI

Das Robert-Koch-Institut hat seine Hinweise für ambulante Pflegedienste im Rahmen der COVID-19 Pandemie aktualisiert. (Stand 22.04.2020).
Neben den "Empfehlungen zur Prävention und Managment von COVID-19 in Alten-und Pflegeeinrichtungen und Einrichtungen für Menschen mit Beeinträchtigungen" (siehe hier) enthält das neue Dokument weitere Hinweise für ambulante Pflegedienste:
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Altenpflegeheime.html

Mehr

22.04.2020

Corona-Notfallbetreuung von Kindern - Fördertopf nach § 8 (7) SGB XI nutzbar

Seit dem 18.03.2020 sind im Land Brandenburg die Einrichtungen zur Kinderbetreuung, abgesehen von der Kindernotbetreuung, aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen, weshalb in einigen Fällen individuelle Lösungen zur Kinderbetreuung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch die Arbeitgeber geschaffen wurden. Die im vergangenem Jahr veröffentlichte Richtlinien nach § 8 Absatz 7 SGB XI zielt auf Maßnahmen von ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen zur Verbesserung von Vereinbarkeit von

Mehr