ANSPRUCH PFLEGEN

bpa SCHLESWIG-HOLSTEIN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle
Schleswig-Holstein

Hopfenstraße 65
24103 Kiel

T (0431) 669 470 60

F (0431) 669 470 89

Aktuelles aus Schleswig-Holstein

22.11.2017

bpa-Fachgruppe tagt zu Themen zukünftiger Vergütungsverhandlungen in der Pflege

Auf der heutigen Sitzung der bpa-Landesgruppe stationärer Einrichtungen waren die zukünftigen Anforderungen an die Pflegesatzverhandlungen in Schleswig-Holstein zentrale Themen. Dürfen Pflegeeinrichtungen Gewinne machen? Wie hoch sind angemessene Gehälter von Pflegemitarbeitern und wie kann man diese mit den Pflegekassen vereinbaren?
Den Folienvortrag des bpa-Landesbeauftragten Roland Weißwange können sie hier einsehen.

Mehr

27.09.2017

bpa-Landesgruppenvorstand neu gewählt

Auf seiner heutigen Sitzung wählten, bzw. bestätigten die schleswig-holsteinischen bpa-Mitglieder ihren Landesgruppenvorstand.

Mehr

27.09.2017

Änderungen durch das PSG III - Auswirkungen auf Pflegesatzverhandlungen in Schleswig-Holstein

Auf der heutigen Versammlung der bpa-Fachgruppe für stationäre Pflegeeinrichtungen standen die Auswirkungen der jüngsten Gesetzesänderungen auf die Pflegesatzverhandlungen mit den Pflegekassen im Mittelpunkt.
Herr Dr. Markus Plantholz, Fachanwalt für Medizinrecht aus Hamburg stellte die Gesetzesänderungen vor und gab einen Ausblich auf die bevorstehenden Änderungen in den Pflegesatzverhandlungen vor dem Hintergrund der aktuellen Rechtsprechung und jüngster Schiedsstellenentscheidungen.
Herr

Mehr

27.09.2017

Wer pflegt uns morgen? Herausforderungen für Pflegeeinrichtungen und Sozialminister

Sozialminister Garg kündigt vor bpa-Mitgliedern mehr Schulplätze für die Altenpflege und Landesstipendien an

Mehr

20.09.2017

bpa.Infoveranstaltung für Frühförderstellen zum Bundesteilhabegesetz

Der bpa führt heute eine Infoveranstaltung zum Bundesteilhabegesetz durch. Beleuchtet werden sollen die Auswirkungen auf die Frühförderstellen in Schleswig-Holstein und der Stand der Umsetzung.
Fr. Hedwig Seiffert führt in die neuen gesetzlichen Regelungen des Bundesteilhabegesetz ein.
Ergänzt werden diese Informationen durch die Ausführungen des bpa.Landesbeauftragten Roland Weißwange zum aktuellen Stand der Umsetzung.
Hier erhalten Sie den Folienvortrag von Hedwig Seiffert und Roland

Mehr

11.09.2017

Mitgliederversammlung 27.09.2017 in Rendsburg

Liebe Mitglieder,am 27.09.2017 findet im Hotel Convent Garden in Rendsburg ab 10.00 Uhr die Mitgliederversammlung unserer Landesgruppe mit Vorstandswahlen statt. Eröffnet wird die Veranstaltung mit einem Grußwort unseres neuen Sozialministers Dr. Heiner Garg. Nehmen Sie teil! Nutzen Sie die Gelegenheit die Arbeit des Vorstandes zu würdigen oder zu kritisieren und sich mit der Bundesgeschäftsführung und den Kollegen beim Mittagessen auszutauschen! Ihr zahlreiches Erscheinen ist wichtig, denn Sie

Mehr

07.08.2017

bpa zum Ausbildungsstart: „Weg mit dem Schulgeld in der Pflege“ - bpa schlägt Sofortmaßnahmen für mehr Auszubildende in der schleswig-holsteinischen Pflege vor

Angesichts des in Kürze beginnenden Ausbildungsjahres in der Pflege fordert Mathias Steinbuck, Landesvorsitzender des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste e. V. (bpa), die umgehende vollständige Abschaffung des Schulgeldes: „Die Pflegebranche sucht händeringend Fachkräfte, und Schleswig-Holstein leistet sich eine kostenpflichtige Ausbildung. Eine Abschaffung des Schulgeldes in der Altenpflege wäre das Selbstverständlichste der Welt. Kein Auszubildender im Handwerk muss seine

Mehr

12.07.2017

Vereinfachtes Vergütungsverfahren in der Eingliederungshilfe für 2018/2019

Das sogenannte vereinfachte Vergütungsverfahren für die kommenden zwei Jahre war Hauptthema der heutigen Fachgruppensitzung des bpa in Schleswig-Holstein. Dieses soll auf der kommenden Sitzung der Vertragskomission vereinbart werden und die Vergütungsverhandlungen in den nächsten beiden Jahren erheblich vereinfachen. Die zugehörige Präsentationn erhalten Sie hier.
Daneben wurden die neuen Inhalte des ab Anfang 2019 benötigten neuen Rahmenvertrages und die Aussagen des Koalitionsvertrages der

Mehr

20.06.2017

Neue Landesregierung enttäuscht Pflege noch vor Arbeitsaufnahme

Bei der Pflegekammer widersprechen CDU und FDP ihren eigenen AnkündigungenLaut Ansicht des schleswig-holsteinischen Landesvorsitzenden des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste e. V. (bpa), Mathias Steinbuck, stoßen CDU und FDP die Pflegenden im Land vor den Kopf, noch bevor sie die Regierungsverantwortung in Schleswig-Holstein übernommen haben. „In ihrem Wahlprogramm hatte die CDU einen Stopp der laufenden Pflegekammergründung mit Zwangsmitgliedschaft und -beiträgen versprochen,

Mehr

12.06.2017

Pflegende fürchten um ihre Privatsphäre

Abfrage von persönlichen Daten durch den Errichtungsausschuss der Pflegekammer verunsichert AltenpflegekräfteDie Abfrage von persönlichen Daten durch den Errichtungsausschuss der Pflegeberufekammer sorgt für großen Ärger unter den Pflegenden in Schleswig-Holstein. Der dortige Landesvorsitzende des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste e. V. (bpa), Mathias Steinbuck, berichtet von zahlreichen aktuellen Anfragen und Beschwerden aus den Mitgliedsunternehmen: „Die Pflegedienste und

Mehr