ANSPRUCH PFLEGEN

Aus den Landesgruppen

01.10.2021 /  NW

Auslaufen pandemiebedingter Sonderregelungen auf Landesebene

Corona Update ambulant

Auch heute möchten wir Ihnen wieder aktuelle Informationen zum Thema Corona zukommen lassen.

  • Pandemiebedingte Ausnahmeregelungen ambulante Pflege – Überarbeitete Übersichtstabelle

Hier finden Sie eine Übersicht über die ab dem 01.10.2021 noch geltenden pandemiebedingten Sonderregelungen im Bereich der Pflege. Die in NRW auf Landesebene getroffenen pandemiebedingten Sonderabsprachen mit den Pflegekassen laufen hiermit zum 30.09.2021 aus. Somit gilt auch explizit die Sonderregelung ab heute nicht mehr, dass die Erbringung einfacher Behandlungspflegen im Rahmen der Häuslichen Krankenpflege (LG 1 und 2) auch durch solche Personen möglich ist, die diese Leistungen aufgrund der vertraglichen Vereinbarungen eigentlich nicht erbringen dürfen. Nur in den Fällen, in denen es coronabedingt zu erheblichen Problemen bei der Leistungserbringung kommt, die eine individuelle Lösung erfordern, kann in Abstimmung mit dem federführenden Verband der Pflegekassen über die Fortgeltung einzelner Regelungen gesprochen werden. Bei den noch geltenden Punkten handelt es sich um Sonderregelungen, die der GKV-Spitzenverband bundesweit geregelt hat, diese sind dem Dokument grün hinterlegt.