ANSPRUCH PFLEGEN

Aus den Landesgruppen

15.01.2020 /  BY

Das Wortprotokoll: Der bpa als Sachverständiger bei Anhörung im Bayerischen Landtag

Zum Thema „Wie kann die Pflegerische Versorgung in Bayern in der Langzeitbetreuung sichergestellt werden?“ hat der bpa am 26. November 2019 in der Anhörung des Ausschusses für Gesundheit und Pflege Position zu bezogen. Das Wortprotokoll der Anhörung wurde nun veröffentlicht.

Die Fragestellung „Wie kann die Pflegerische Versorgung in Bayern in der Langzeitbetreuung sichergestellt werden?“ will der Ausschuss für Gesundheit und Pflege des Bayerischen Landtages gezielt angehen und hatte der Anhörung im Bayerischen Landtag einen umfangreichen Fragenkatalog an die stellungnahmeberechtigten Verbände vorangestellt.

Jetzt wurde das Wortprotokoll zur Anhörung veröffentlicht, dass Sie hier herunterladen können.

Der bpa hatte im Vorfeld in seiner aussagekräftigen Stellungnahme hierzu ausführlich die Einschätzungen und Positionen der Leistungserbringer herausgestellt und in der Anhörung im Maximilianeum näher erörtern können.

Die Stellungnahmen der anderen stellungnahmeberechtigten Institutionen und Verbände veröffentlichen wir in Kürze ebenso an dieser Stelle.

Lesen Sie hier die Stellungnahme des bpa zur Anhörung im Bayerischen Landtag:

 

 

Der Fragenkatalog des Gesundheitsausschusses kann hier abgerufen werden.