ANSPRUCH PFLEGEN

Aus den Landesgruppen

01.04.2021 /  NW

15. Impferlass - Corona-Teilhabe-Fonds Fristverlängerung

Corona Update EGH

Auch heute möchten wir Ihnen wieder zum Wochenende und vor den Osterfeiertagen aktuelle Informationen zum Thema Corona zukommen lassen.

  • 15. Impferlass zur Impfung der Bevölkerung gegen Covid-19

Der 15. Impferlass regelt unter anderem den Abschluss der aufsuchenden Impfungen in (teil-)stationären Einrichtungen der Eingliederungshilfe und in WfbM bis zum 11.04.2021. Falls Sie als betroffene Einrichtung bis jetzt noch keinen Impftermin erhalten haben, sollten Sie sich zur Terminvereinbarung an das zuständige Impfzentren wenden. Auch nach dem 11.04.2021 ist es weiterhin für Sie möglich, Impftermine für neue MitarbeiterInnen und BewohnerInnen zu vereinbaren.

Zweitimpfungen mit dem Impfstoff AstraZeneca sind zur Zeit noch ausgesetzt. Hier wird die Entscheidung der STIKO abgewartet.

  • Corona-Teilhabe-Fonds: Verlängerung der Antragsfrist

Am 15.01.2021 haben wir Sie mit unserem Corona-Update  über das Förderinstrument „Corona-Teilhabe-Fonds“ des BMAS informiert. Mit dem Förderinstrument wurde die Möglichkeit geschaffen, die finanziellen Belastungen durch die Corona-Pandemie für die in der Richtlinie benannten Einrichtungen und Unternehmen aus dem Sozialbereich auszugleichen. Die Frist zur Beantragung von Leistungen endete am 31.03.2021. Aufgrund der andauernden pandemischen Lage wurde die Beantragungsfrist bis zum 31.05.2021 verlängert. Sie können rückwirkend bis zum 01.09.2020 finanzielle Hilfen aus dem Corona-Teilhabe-Fonds beantragen.

Wir werden Sie bei weiteren Änderungen zeitnah auf dem Laufenden halten.

Bis dahin wünschen wir allen Mitgliedern frohe Osterfeiertage und ein erholsames Wochenende. Bleiben Sie gesund!