ANSPRUCH PFLEGEN

Fachinformationen & Positionen

16.09.2021 / BUND / Pflegeversicherung (SGB XI)

bpa-Stellungnahme zur Zweiten Verordnung zur Verlängerung von Maßnahmen zur Aufrechterhaltung der pflegerischen Versorgung während der durch das Coronavirus SARS-CoV-2 verursachten Pandemie

Mit der Verordnung soll eine Verlängerung des Pflege-Rettungsschirms und weiterer coronabedingter Sonderregelungen im Bereich des Pflegeversicherungsrechts (§§ 147 bis 150 SGB XI) bis zum 31.12.2021 erfolgen. Derzeit sind diese Regelungen größtenteils bis zum 30.09.2021 befristet. Der bpa begrüßt die geplante Verlängerung ausdrücklich. Es ist richtig und wichtig, dass den Pflegeeinrichtungen durch den Pflege-Rettungsschirm auch weiterhin die nötige wirtschaftliche Sicherheit zur Bewältigung der pandemiebedingten Kosten gegeben wird. Dies schützt die pflegerische Infrastruktur und damit auch die Beschäftigten sowie die Pflegebedürftigen.

Mehr
19.08.2021 / SH / Sozialhilfe (SGB XII)

Ambulant: Gemeinsame Musterkalkulation der Verbände – Vergütung

Mit dieser Musterkalkulation stellen die Verbände der Leistungserbringer ihren Einrichtungen und Trägern ein Tool zur Kalkulation und Beantragung Ihrer Vergütung zur Verfügung. Sie berücksichtigt alle Regelungen des Landesrahmenvertrages und die geltenden Beschlüsse der Vertragskommission.

19.08.2021 / SH / Sozialhilfe (SGB XII)

Ambulant: Gemeinsame Anwendungshinweise der Verbände zur Vergütungskalkulation

Mit diesen Anwendungshinweisen geben die Verbände der Leistungserbringer ihren Einrichtungen und Trägern Hinweise zum Ausfüllen ihres Vergütungsantrages.

16.08.2021 / BUND / DER PFLEGEDIENST

Der Pflegedienst 2/2021

bpa-Mitgliederinformationen für die ambulante Pflege

16.08.2021 / BUND / DER PFLEGEDIENST

Der Pflegedienst 1/2021

bpa-Mitgliederinformationen für die ambulante Pflege

13.08.2021 / SH / Sozialhilfe (SGB XII)

Besondere Wohnformen (stationär): Gemeinsame Interne Kalkulationshilfe zur Personalbemessung der Verbände

Mit dieser Kalkulationshilfe kann das prospektive Personal anhand von Dienstplänen errechnet, und den maximal 4 Zeitkorridoren zugeordnet werden. Dieses Tool dient nur der internen Kalkulation. Die Ergebnisse üssen manuell in den Vergütungsantrag eingetragen werden

12.08.2021 / SH / Eingliederungshilfe (SGB IX)

Besondere Wohnformen (stationär): Gemeinsames Beispiel der Verbändefüreine ausgefüllte Kalkulation

Zur Verdeutlichung der Zusammenhänge im Kalkulationsformular für die Vergütung, gibt es hier ein konkretes Beispiel mit fiktiven Zahlen.

12.08.2021 / SH / Eingliederungshilfe (SGB IX)

Besondere Wohnformen (stationär): Gemeinsame Muster-PersonallistederVerbände

Diese Muster-Personalliste berechnet die in die Kalkulation zu übertragenden Werte für das Personal. Sie berücksichtigt auch die Möglichkeit der Zuordnung zu unterschiedlichen Zeitkorridoren, sofern diese in den Leistungsvereinbarungen geeint wurden.

12.08.2021 / SH / Sozialhilfe (SGB XII)

Besondere Wohnformen (stationär): Gemeinsame Musterkalkulation (ohneTagesförderung) der Verbände – Vergütung

Mit dieser Musterkalkulation stellen die Verbände der Leistungserbringer ihren Einrichtungen und Trägern mit besonderen Wohnformen, ohne Tagesförderung, ein Tool zur Kalkulation und Beantragung Ihrer Vergütung zur Verfügung. Sie berücksichtigt alle Regelungen des Landesrahmenvertrages und die geltenden Beschlüsse der Vertragskommission.