ANSPRUCH PFLEGEN

Fachinformationen & Positionen

01.02.2020 / SN / Arbeitshilfen, Pflegeversicherung (SGB XI)

Preisübersicht unter Berücksichtigung des seit 01.08.2019 geltenden Leistungskomplexsystems und des seit 01.02.2020 vereinbarten Punktwerts von 0,0495 €

Auf Grundlage des Leistungskomplexsystems und des aktuell vereinbarten Punktwertes werden die konkreten Preise für die Leistungskomplexe errechnet.

01.02.2020 / SN / Arbeitshilfen, Pflegeversicherung (SGB XI)

Preisübersicht unter Berücksichtigung des seit 01.08.2019 geltenden Leistungskomplexsystems und des seit 01.02.2020 vereinbarten Punktwerts von 0,0477 €

Auf Grundlage des Leistungskomplexsystems und des aktuell vereinbarten Punktwertes werden die konkreten Preise für die Leistungskomplexe errechnet.

01.02.2020 / SN / Arbeitshilfen, Pflegeversicherung (SGB XI)

unterzeichnete kollektive Vergütungsvereinbarung SGB XI seit 01.02.2020

Die Vergütungsvereinbarung regelt neben den Wahlmöglichkeiten zu den Punktwerten 0,0477 €, und 0,0495 € (sowie ab 01.08.2020 0,050 €) auch die Nachweispflichten der jeweils vereinbarten Gehaltszahlungen. Auf Grundlage des Leistungskomplexsystems und des mit dieser Vereinbarung aktuell vereinbarten Punktwertes errechnen sich die konkreten Preise für die Leistungskomplexe. Die sich ergebende Preisliste ist auch Bestandteil des Kostenvoranschlags.

01.02.2020 / SN / Arbeitshilfen, Pflegeversicherung (SGB XI)

Preisübersicht unter Berücksichtigung des seit 01.08.2019 geltenden Leistungskomplexsystems und des ab 01.08.2020 vereinbarten Punktwerts von 0,050 €

Auf Grundlage des Leistungskomplexsystems und des aktuell vereinbarten Punktwertes werden die konkreten Preise für die Leistungskomplexe errechnet.

31.01.2020 / BUND / bpa Pflegeberater

Pflegeberaterleistungen nach § 45 SGB XI

Der bpa hat mit der BARMER, DAK, IKK classic, KKH, pronova BKK und TK bundesweite Rahmenvereinbarungen zur Durchführung von individuellen häuslichen Schulungen, Überleitungspflegen und Pflegekursen gemäß § 45 SGB XI abgeschlossen. Die bpa-Mitgliedsdienste können den Verträgen beitreten und die Leistungen hierüber erbringen und abrechnen. Die Pflegeberaterleistungen werden von den Pflegefachkräften erbracht, die die bpa Fortbildung zum /zur „Pflegeberater/in nach § 45 SGB XI“ absolviert haben.

Aufgrund der Änderungen durch die EU-Datenschutzgrundverordnung wurden bzw. werden die Rahmenvereinbarungen aktuell überarbeitet. In der anliegenden zip-Datei finden Sie die derzeit gültigen Verträge sowie Arbeitshilfen dazu.

22.01.2020 / BUND / Sozialhilfe (SGB XII)

Arbeitshilfe Sozialhilfe und Unterhalt.

Wer trägt die Kosten des Heimaufenthaltes oder der ambulanten Pflege, wenn die Leistungen der Pflegeversicherung sowie Eigenleistungen des Bewohners nicht ausreichen und unterhaltspflichtige Angehörige den gesetzlich geschuldeten Unterhalt nicht zahlen? Informationen zur Heranziehung Unterhaltspflichtiger zur Sozialhilfe

16.01.2020 / BB / Arbeitshilfen

Informationen rund um das Theme "die neue Pflegeausbildung ab 2020"

Mit dem Pflegeberufegesetz hat der Gesetzgeber die Ausbildun der Pflegeberufe neu strukturiert. Ab dem Jahr 2020 bildet das neue Gesetz die Grundlage für alle Rahmenbedingungen der generalistischen Pflegeausbildung. Das Sonderregional des bpa Brandenburg zum Thema "die neue Pflegeausbildung" enthält alle wichtigen Informationen für Sie zusammengefasst. Es wird bei Änderungen immer wieder ergänzt und aktualisiert.

14.01.2020 / BB / Arbeitshilfen, Pflegeversicherung (SGB XI)

Arbeitshilfe und Ablaufschema zur Beantragung der pauschalen Steigerung der Vergütungsvereinbarung nach § 89 SGB XI in Brandenburg

Die neue Vergütungsvereinbarung tritt zum 1. Februar 2020 in Kraft. Für die pauschale Steigerung ist kein Antrag notwendig. Alle Mitglieder bekommen die neue Vergütungsvereinbarung automatisch von der AOK Nordost per Post zugeschickt.
Zur besseren Übersicht haben wir Ihnen nachfolgend die notwendigen Informationen, Arbeitsschritte und Arbeitshilfen (Mustertexte) übersichtlich zusammengestellt.

14.01.2020 / BB / Arbeitshilfen, Pflegeversicherung (SGB XI)

Arbeitshilfe und Ablaufschema zur Beantragung der pauschalen Steigerung der Vergütungsvereinbarung nach § 132, 132a SGB V in Brandenburg

Die neue Vergütungsvereinbarung tritt zum 1. Februar 2020 in Kraft. Für die pauschale Steigerung ist kein Antrag notwendig. Alle Mitglieder bekommen die neue Vergütungsvereinbarung automatisch von der AOK Nordost per Post zugeschickt.
Zur besseren Übersicht haben wir Ihnen nachfolgend die notwendigen Informationen, Arbeitsschritte und Änderungen übersichtlich zusammengestellt.

02.01.2020 / BY / Arbeitshilfen, Pflegeversicherung (SGB XI)

Kalkulationsschema teilstationäre Pflegeeinrichtungen

Die AG stationäre Pflege hat im Mai 2019 ein auf den neuen Rahmenvertrag angepasstes Kalkulationsschema verabschiedet.