ANSPRUCH PFLEGEN

bpa SCHLESWIG-HOLSTEIN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle
Schleswig-Holstein

Hopfenstraße 65
24103 Kiel

T (0431) 669 470 60

F (0431) 669 470 89

Fachinformationen & Positionen

Zur Übersicht 16.09.2021 / BUND / Pflegeversicherung (SGB XI)

bpa-Stellungnahme zur Zweiten Verordnung zur Verlängerung von Maßnahmen zur Aufrechterhaltung der pflegerischen Versorgung während der durch das Coronavirus SARS-CoV-2 verursachten Pandemie

Mit der Verordnung soll eine Verlängerung des Pflege-Rettungsschirms und weiterer coronabedingter Sonderregelungen im Bereich des Pflegeversicherungsrechts (§§ 147 bis 150 SGB XI) bis zum 31.12.2021 erfolgen. Derzeit sind diese Regelungen größtenteils bis zum 30.09.2021 befristet. Der bpa begrüßt die geplante Verlängerung ausdrücklich. Es ist richtig und wichtig, dass den Pflegeeinrichtungen durch den Pflege-Rettungsschirm auch weiterhin die nötige wirtschaftliche Sicherheit zur Bewältigung der pandemiebedingten Kosten gegeben wird. Dies schützt die pflegerische Infrastruktur und damit auch die Beschäftigten sowie die Pflegebedürftigen.


Download

Laden Sie dieses Dokument im PDF-Format herunter: