ANSPRUCH PFLEGEN

Magdeburg

05.09.2019

Sie haben Interesse an politischen Prozessen? Sie möchten die Strukturen in einer der wichtigsten Zukunftsbranchen aktiv mitgestalten? Sie können unsere Mitglieder verständlich und praxisnah beraten und ihre Interessen nach außen überzeugend vertreten? Sie verfügen über ein betriebswirtschaftliches, juristisches oder pflegefachliches Studium oder eine vergleichbare Qualifikation?

Dann möchten wir Sie kennenlernen.

Der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) e.V. vertritt bundesweit die Interessen von über 10.000 privaten Einrichtungen der ambulanten und stationären Alten- und Behindertenhilfe sowie der Kinder- und Jugendhilfe. Neben einem interessanten und vielseitigen Aufgabenbereich in einer Zukunftsbranche finden Sie bei uns auch moderne Arbeitsbedingungen und eine leistungsgerechte, attraktive Bezahlung.

Zur Verstärkung unserer Aktivitäten suchen wir für unsere Landesgeschäftsstelle Sachsen-Anhalt in Magdeburg eine/n

Landesbeauftragte / Landesbeauftragten (m/w/d)
Landesreferentin / Landesreferenten (m/w/d)

Der Aufgabenbereich beinhaltet u.a.

  • Die qualifizierte Beratung und Information unserer Mitgliedsunternehmen im stationären und ambulanten Bereich,
  • die Vertretung der Einrichtungsträger gegenüber Behörden, Kostenträgern und der Öffentlichkeit,
  • Projektarbeit,
  • die Mitarbeit in politischen und verbandlichen Gremien sowie
  • die Gewinnung neuer Mitglieder.


Wir erwarten

  • ein juristisches, betriebswirtschaftliches oder pflegefachliches Studium oder eine vergleichbare Qualifikation,
  • gerne Berufserfahrung, bevorzugt im sozialen/pflegerischen oder verbandlichen Bereich,
  • Kenntnisse im Sozialrecht (insbesondere SGB V, SGB IX, SGB XI und SGB XII),
  • Durchsetzungs- und Kommunikationsfähigkeit,
  • Verhandlungsgeschick sowie
  • Flexibilität, Mobilität und idealerweise Erfahrung in der Verbandsarbeit.

Wir bieten u.a.

  • eine leistungsgerechte, gute Bezahlung sowie
  • einen interessanten und vielseitigen Aufgabenbereich in einer Zukunftsbranche.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Senden Sie diese, gerne per E-Mail, bitte mit der Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins an:

bpa Bundesgeschäftsstelle
Friedrichstr. 148
10117 Berlin
bund(at)bpa.de