ANSPRUCH PFLEGEN

bpa BADEN-WÜRTTEMBERG

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle
Baden-Württemberg

Marienplatz 8
70178 Stuttgart

T (0711) 960496-0

F (0711) 960497-0

Seminare in Baden-Württemberg

Zur Übersicht
05. Juni 2019

Beauftragter für Medizinproduktesicherheit

Veranstaltungsnummer: V101900449

Betrieb und Anwendung von Medizinprodukten unterliegen einer Vielzahl gesetzlicher Anforderungen. Neben der Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreiV) gelten weitere Verordnungen und Vorschriften wie die Medizinprodukte-Sicherheitsverordnung(MPSV), die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) sowie die Unfallverhütungsvorschriften und DIN Normen.

Das eintägige Seminar beinhaltet eine detaillierte Einführung in die Medizinprodukte-Betreiberverordnung und die weiteren relevanten gesetzlichen Verordnungen und gibt Ihnen wichtige Hilfestellungen für die tägliche Praxis im Umgang mit den aktuellen Anforderungen. 

Themenschwerpunkte:

  • Übersicht über die relevanten Gesetze und Verordnungen
  • Anforderungen nach der Medizinprodukte-Betreiberverordnung
  • Anforderungen aus der Medizinprodukte-Sicherheitsplanverordnung
  • Beschaffung und Einkauf von Medizinprodukten
  • Weitere gesetzliche Anforderungen
  • Praktische Organisationshilfen und Anleitungen

bpa-Qualifizierungsoffensive 2019 
Es wird ein Rabatt nur für bpa-Mitglieder in Höhe von 40 % auf die Teilnahmegebühr gewährt.

Neue Teilnahmegebühr für bpa-Mitglieder:
165,00 €

Anzahl Tage: 1.0

 

Veranstaltungsort

bpa e.V. Landesgeschäftsstelle
Baden-Württemberg
Marienplatz 8
70178 Stuttgart

Teilnahmegebühr

275,00 € bpa Mitglieder
330,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mi. 05. Juni 2019, 10:00 - 17:00 Uhr

Dozent

Durchführung durch
TÜV Nord
Technisches Schulungszentrum GmbH & Co

Zielgruppen

Leitungskräfte, Pflegefachkräfte ambulanter, teilstationärer und vollstationärer Pflegeeinrichtungen.

10 freier Platz

10 freie Plätze

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.