ANSPRUCH PFLEGEN

bpa BADEN-WÜRTTEMBERG

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle
Baden-Württemberg

Marienplatz 8
70178 Stuttgart

T (0711) 960496-0

F (0711) 960497-0

Seminare in Baden-Württemberg

Zur Übersicht
03. Dezember 2019

Mahlzeitengestaltung für dementiell Erkrankte

Veranstaltungsnummer: V101902166

Oft wird im Versorgungsalltag dementiell Veränderter bemängelt, dass diese nicht essen „wollen“. Doch stimmt das? Wollen sie nicht oder wird ihnen nur das Falsche oder auf eine falsche Art etwas angeboten?

In diesem Seminar werden auf der Grundlage des „DNQP-Expertenstandards Ernährungsmanagement“ passende Angebote für demente Menschen erarbeitet. Neben der klassischen Lebensmittelauswahl und Zubereitung spielt vor allem die Art des Angebots eine wesentliche Rolle. Denn die beste Speiseplanung und Zubereitung kann durch eine ungünstige Umgebung zu Nichte gemacht werden.

Themenschwerpunkte:

  • „Richtige“ Verpflegung für demente Menschen
  • Grundlagen der Speiseplanung
  • Dementengerechte Angebotsformen
  • Verpflegungsbiografie realistisch umsetzten
  • Genuss durch ein attraktives Umfeld und passende Mahlzeitengestaltung

bpa-Qualifizierungsoffensive 2019
Es wird ein Rabatt nur für bpa-Mitglieder in Höhe von 40 % auf die Teilnahmegebühr gewährt.

Neue Teilnahmegebühr für bpa-Mitglieder:  117,00 €

Anzahl Tage: 1.0

Veranstaltungsort

Hotel Park Consul
Grabbrunenstraße 19
73728 Esslingen

Teilnahmegebühr

195,00 € bpa Mitglieder
245,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Di. 03. Dezember 2019, 10:00 - 17:00 Uhr

Dozent

Herr Sascha Kühnau
Diplom-Oecotrophologe (FH)

Zielgruppen

Einrichtungsleitungen, hauswirtschaftliche Fach- und Führungskräfte, Ernährungsbeauftragte, Präsenzkräfte, Alltagsbegleiter.

10 freier Platz

10 freie Plätze

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.