ANSPRUCH PFLEGEN

bpa BADEN-WÜRTTEMBERG

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle
Baden-Württemberg

Marienplatz 8
70178 Stuttgart

T (0711) 960496-0

F (0711) 960497-0

Seminare in Baden-Württemberg

Zur Übersicht
13. Februar 2020

Aktuelle Rechtsfragen in der ambulanten Pflege


Veranstaltungsnummer: V102001212

Ziele
Die Inhaber und Führungskräfte ambulanter Dienste werden täglich mit Rechtsfragen aus unterschiedlichen Bereichen konfrontiert.

Heute führt das Thema Dienstplangestaltung zu Diskussionen mit den Mitarbeitern, morgen muss über die Beendigung eines Pflegevertrages nachgedacht werden. Im Seminar werden ausgewählte Fragestellungen aufgegriffen und Lösungsansätze dargestellt.     

Weiterer Schwerpunkt sind die Darstellung straf- und haftungsrechtliche Bezüge zur Pflege sowie die Vermittlung von Grundlagen in den Bereichen Betreuungsrecht und Patientenverfügung.

Die Themen werden anhand aktueller Gerichtsentscheidungen näher beleuchtet.

Inhalt

Themenschwerpunkte:

  • Prolemfelder im Hinblick auf die Personaleinsatzplanung
  • Ausgewählte leistungsrechtliche Fragestellungen (SGB V/ SGB XI)
  • Grundlagen des Haftungsrechts in der Pflege
  • Einsichtsrecht in die Pflegedokumentation
  • Regressansprüche
  • Freiheitseinschränkende Maßnahmen
  • Patientenverfügung



Preisdetails

bpa-Qualifizierungsoffensive 2020
Es wird ein Rabatt nur für bpa-Mitglieder in Höhe von 40 % auf die Teilnahmegebühr gewährt.

Neue Teilnahmegebühr für bpa-Mitglieder: 57,00 €



Anzahl Tage: 1.0

Veranstaltungsort

Hotel Gloria GmbH
Sigmaringer Straße 59
70567 Stuttgart

Teilnahmegebühr

95,00 € bpa Mitglieder
0,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Do. 13. Februar 2020, 10:00 - 17:00 Uhr

Dozent

Herr Berthold Denzel, bpa-Landesbeauftragter

Zielgruppen

Leitungs- und Verwaltungskräfte ambulanter Pflegeeinrichtungen.

20 freier Platz

20 freie Plätze

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.