ANSPRUCH PFLEGEN

bpa BADEN-WÜRTTEMBERG

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle
Baden-Württemberg

Marienplatz 8
70178 Stuttgart

T (0711) 960496-0

F (0711) 960497-0

Seminare in Baden-Württemberg

Zur Übersicht
14. Oktober 2020

Gebäudemanagement

Veranstaltungsnummer: V102001661

Leitungsverantwortung geht in sozialen Institutionen in der Regel einher mit der Übernahme der Verantwortung für eine Immobilie!

Somit Verantwortung für die technische Bewirtschaftung, die zentralen Dienste, die Haustechnik und für den Ressourceneinsatz und -verbrauch.

Das praxisnah aufbereitete Seminar Gebäudemanagement vermittelt den Teilnehmern Grundlagenwissen über die Schwerpunkte und den Aufbau eines Gebäudemanagements für soziale Institutionen. Es geht um Hilfestellungen, die Sie in die Lage versetzen sollen, Entscheidungen für ein Gebäude, für die technischen Anlagen und den laufenden Betrieb zu treffen.

Dabei wird in dem Seminar die Inhaltlichen Schwerpunkte auf die folgenden Themenbereiche gesetzt:

  • Grundlagen für die Planung und den Aufbau eines Gebäudemanagements für soziale Institutionen.
  • Planung, Vergabe und Kontrolle von Dienstleistungen im Bereich Wartung und Instandhaltung.
  • Basiswissen für eine Schwachstellenanalyse im Bereich Strom, Wärme, Trinkwasser und Abwasser mit dem Ziel, die Nutzerqualität zu steigern und trotzdem Geld zu sparen.
  • Planung, Vergabe und Kontrolle von Dienstleistungen im Bereich der Unterhalts- und Wäschereinigung.
  • Grundlagen eines individuellen Abfallkonzepts mit dem Ergebnis, Restmüll zu reduzieren und somit Geld zu sparen.

bpa-Qualifizierungsoffensive 2020
Es wird ein Rabatt nur für bpa-Mitglieder in Höhe von 40 % auf die Teilnahmegebühr gewährt.

Neue Teilnahmegebühr für bpa-Mitglieder:111,00 €

Veranstaltungsort

Schlosshotel Karlsruhe
Bahnhofplatz 2
76137 Karlsruhe

Teilnahmegebühr

185,00 € bpa Mitglieder
235,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mi. 14. Oktober 2020, 10:00 - 17:00 Uhr

Dozent

Herr Johannes Nowak
Diplom-Sozialarbeiter (FH)

Zielgruppen

Inhaber und Leitungskräfte teilstationärer und stationärer Pflegeeinrichtungen.

12 freier Platz

12 freie Plätze

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.