ANSPRUCH PFLEGEN

bpa BADEN-WÜRTTEMBERG

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle
Baden-Württemberg

Marienplatz 8
70178 Stuttgart

T (0711) 960496-0

F (0711) 960497-0

Seminare in Baden-Württemberg

Zur Übersicht
22. Oktober 2020

Update Strukturmodell

Veranstaltungsnummer: V102002224

Neben dem grundlegenden Wissen zum Umgang mit dem Strukturmodell vertieft das Seminar Kenntnisse zur neuen Pflegedokumentation. Die Teilnehmer können sich über ihre eigenen Erfahrungen bei der Einführung der SIS im Unternehmen und über ihre Erfahrungen im Rahmen von Qualitätsprüfungen austauschen.

Themanschwerpunkte:

  • Die 4 Elemente des Strukturmodells
  • Bearbeitung der einzelnen Themenfelder der SIS anhand von verschieden Beispielen aus der Praxis
  • Erläuterungen zum Umgang mit der Risikomatrix anhand von verschiedenen Beispielen
  • Verschiedene Möglichkeiten zur Gestaltung der Maßnahmenplanung
  • Erfahrungsaustausch der Teilnehmer zu mitgebrachten Beispielen aus ihrer Pflegepraxis
  • Bearbeitung eines Fallbeispiels in der Kleingruppe mit anschließender Ergebnissicherung
  • Erfahrungen mit der SIS im Rahmen von Qualitätsprüfungen

Bitte bringen Sie eine anonymisierte SIS mit Risikomatrix und Maßnahmenplanung aus Ihrem Alltag zum Seminar mit.

bpa-Qualifizierungsoffensive 2020
Es wird ein Rabatt nur für bpa-Mitglieder in Höhe von 40 % auf die Teilnahmegebühr gewährt.

Neue Teilnahmegebühr für bpa-Mitglieder: 81,00 €

 

Veranstaltungsort

Hotel Park Consul
Grabbrunenstraße 19
73728 Esslingen

Teilnahmegebühr

135,00 € bpa Mitglieder
185,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Do. 22. Oktober 2020, 10:00 - 17:00 Uhr

Dozent

Herr Max A. Loibl
Lehrer für Pflegeberufe

Zielgruppen

Dieses Seminar ist als Anschlussveranstaltung zur vorangegangenen zweitägigen bpa-Schulung 'Entbüro-kratisierung der Pflegedokumentation' und den drei Reflexionstreffen zu verstehen.
Es richtet sich an alle Pflegefachkräfte, die bereits mit der Umstellung der Pflegedokumentation auf das Strukturmodell begonnen, erste Erfahrungen gesammelt haben und diese mit anderen teilen oder abgleichen möchten. Das Seminar wendet sich aber auch an die Pflegefachkräfte, die bei dem Umstellungsprozess noch Schwierigkeiten im Umgang mit den einzelnen Themenfeldern der SIS, der Risikomatrix sowie der Maßnahmen-planung haben. Wir kommen damit dem Wunsch vieler Teilnehmer nach, die Interesse an einer Fortführung der Reflexionstreffen äußerten.

15 freier Platz

15 freie Plätze

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.