ANSPRUCH PFLEGEN

bpa BAYERN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Bayern

Westendstraße 179
80686 München

T (089) 8 90 44 83 2-0

F (089) 8 90 44 83 2-1

Seminare in Bayern

Zur Übersicht
12. Oktober 2021

Ambulante Pflegedienste wirtschaftlich führen


Veranstaltungsnummer: V112101803

Ziele
Die Spielräume für ambulante Pflegedienste werden enger - die Kosten steigen, die Einnahmen häufig nicht in demselben Maße. Grund genug, sich Ressourcen, die im eigenen Betrieb stecken einmal genauer anzuschauen. Für Intensivpflegedienste ist diese Fortbildung nur bedingt geeignet.


Inhalt
- Kostensteigerung der Zukunft Personal und Energie
- Wann ist ein Pflegedienst betriebswirtschaftlich gesund?
- Personalkosten und wie effizient arbeitet mein Personal?
- Wie viel Euro muss ich in der Stunde einnehmen?
- Sachleistungsausschöpfung
- Verhinderungspflege und Betreuungsleistungen gewinnträchtig vermarkten
- Private Leistungen - private Abrechnung: Das überarbeitete 'Ihr-Service-Plus-Paket' des bpa
- Relevante Änderungen des SGB XI
- Ein Blick in die BWA
- Sinn und Unsinn von Unternehmensberatung

Das Seminar soll die Stellschrauben aufzeigen, die ein wirtschaftliches Führen eines Pflegedienstes ermöglichen
Mit dem Seminarwissen ist in aller Regel eine Senkung der Kosten und eine Steigerung der Einnahmen möglich


Anzahl Tage: 1.0

Veranstaltungsort

Videopräsenz- Seminar
angeboten von der bpa-Landesgeschäftsstelle
Bayern

Teilnahmegebühr

80,00 € bpa Mitglieder
110,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Di. 12. Oktober 2021, 09:30 - 16:30 Uhr

Dozent

Herr Dr. Frank Ziesche, Unternehmensberatung Pflege

Zielgruppen

Geschäftsführung und Leitung von ambulanten Einrichtungen in Bayern

10 freier Platz

10 freie Plätze

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.