ANSPRUCH PFLEGEN

bpa BAYERN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Bayern

Westendstraße 179
80686 München

T (089) 8 90 44 83 2-0

F (089) 8 90 44 83 2-1

Seminare in Bayern

Zur Übersicht
30. November 2022

Expertenstandard Erhaltung und Förderung der Mundgesundheit


Veranstaltungsnummer: V112200238

Ziele

Am 28. Mai 2021 wurde im Rahmen einer Konsensus-Konferenz der neue Expertenstandard vorgestellt.

Erstmalig sind neben dem DNQP auch die Bundeszahnärztekammer, die Deutsche Gesellschaft für Alterszahnmedizin und die Arbeitsgemeinschaft Zahnmedizin für Menschen mit Behinderungen an der Erarbeitung des hochfachlichen Expertenstandards beteiligt.

Immer mehr ältere Menschen verfügen noch über ihre eigenen Zähne. Neben den Problemen der Zahnpflege wird die Mundgesundheit durch weitere chronische Erkrankungen und Medikamenteneinnahme
beeinflusst. Die negativen Auswirkungen auf die Lebensqualität und Gesundheit können dadurch gravierend sein.

Dieses Seminar soll Ihnen einen Überblick geben über den aktuellen Expertenstandard. Neben den Standardebenen und Kommentierungen werden auch Grundlagen und Tipps zur Einbindung in das QM-System
erläutert.



Inhalt

  • Gründe für die Auswahl für das Thema Mundgesundheit
  • Anatomische Merkmale und Besonderheiten der Mundhöhle
  • Erkrankungen der Mundhöhle
  • Vorstellung der Standardkriterien sowie der Kommentierungen
  • Tipps zur guten Zahn-und Mundpflege
  • Implementierung des Expertenstandards Mundgesundheit       



Anzahl Tage: 1.0

Veranstaltungsort

Novina Hotel Wöhrdersee Nürnberg City
Dürrenhofstraße 8
90402 Nürnberg

Teilnahmegebühr

140,00 € bpa Mitglieder
250,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mi. 30. November 2022, 09:30 - 16:30 Uhr

Dozent

Herr Carsten Jehle, Fachkrankenpfleger für Anästhesie und Intensivpflege, zert. Qualitätsmanager und Auditor, zert. Pflegesachverständiger, Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen, Pain Nurse Plus

Zielgruppen

alle Pflegefachkräfte aus ambulanten, teilstationären und stationären Einrichtungen sowie aus Einrichtungen der Behindertenhilfe; QMB, PDL sowie allen weiteren Interessierten

17 freier Platz

17 freie Plätze

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.