ANSPRUCH PFLEGEN

bpa BAYERN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Bayern

Westendstraße 179
80686 München

T (089) 8 90 44 83 2-0

F (089) 8 90 44 83 2-1

Seminare in Bayern

Zur Übersicht
27. März 2023

Ausbildung von Hygienebeauftragte und Hygienebeauftragter für die Bereiche Pflege und Hauswirtschaft


Veranstaltungsnummer: V112300751

Ziele

Die Einhaltung von Hygienestandards wird in §§ 114/115 SGB XI, den MDK-Prüfkriterien, in den Heimgesetzen und Hygieneverordnungen der jeweiligen Bundesländer sowie im Infektionsschutzgesetz gefordert. Das Robert-Koch-Institut (RKI) (Infektionsprävention in Heimen Kapitel 4.2) sieht die sachgerechte Umsetzung der notwendigen Hygienestandards in Einrichtungen der Gesundheits- und Altenhilfe am ehesten durch entsprechend fortgebildete Hygienebeauftragte gewährleistet.Hygienebeauftragte auf Stationen sollen zu anderen Verbindungsfachkräften konkrete Ansprechpartner zwischen Hygienefachkraft und Stations-/ Bereichspersonal sein.  (IfSG und RKI Personelle und organisatorische Voraussetzungen zur Prävention nosokomialer Infektionen Empfehlung der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention Kapitel 3.4.)

 

Kompetenzen

Diese Fortbildung bietet Ihnen die Möglichkeit, sich als Pflegefachperson oder hauswirtschaftliche Fachkraft für die Funktion einer/eines Hygienebeauftragten zu qualifizieren. Die gesetzlichen Anforderungen u. a. des IfSG §23, §33, §35 und §36 sowie die des RKIs und die erforderlichen sachlichen Grundlagen und Kompetenzen werden vermittelt, und Sie werden zur eigenständigen Durchführung von Qualitätssicherungsmaßnahmen angeleitet.

Einrichtungen erhalten dadurch die Möglichkeit, ein fachlich kompetentes Hygieneteam zu bilden, welches die aktuellen Hygienestandards sowohl im pflegerischen als auch im hauswirtschaftlichen Arbeitsfeld umsetzen kann. Die Fortbildung schließt mit einem Zertifikat zur/zum qualifizierten Hygienebeauftragten ab.

 

Struktur

Die Fortbildung umfasst insgesamt 120 Stunden, davon 48 Stunden Präsenzzeit (incl. 8 Stunden Kolloquiumstag) zuzüglich 80 Std. im Selbststudium für die Durchführung von Praxisaufträgen für die eigene Einrichtung. Auf einem abschließenden Kolloquium werden die Ergebnisse der Risikoanalyse, Beurteilung, der in der Einrichtung befindlichen Medizinprodukte, Erstellen von auf die Einrichtung abgestimmten Reinigungs- und Desinfektionsplan sowie auf die Einrichtung abgestimmten Maßnahmenplan vorgestellt.

 



Inhalt

  1. Rechtliche Rahmenbedingungen
  2. Biostoffverordnung / TRBA 250
  3. Maßnahmen im Umgang mit Medizinprodukten
  4. Gefahrstoffverordnung
  5. Grundlagen der Mikrobiologie
  6. Infektionslehre / Infektionsverhütung
  7. Analyse der einrichtungsspezifischen Infektionsgefahren (Risikoanalyse) in den verschiedenen Bereichen
  8. Ausbruchmanagement & Qualitätsmanagement - Bewertung dahingehend, bei welchen Risiken risikominimierende Maßnahmen erforderlich sind
  9. Grundlagen der Reinigung / Desinfektion / Sterilisation
  10. Fachkenntnisse der Lebensmittelhygiene incl. Folgebelehrung lt. lfSG §43
  11. Grundlagen der Umfeldhygiene - Raumpflege, Personalhygiene
  12. Grundlagen der Wäschehygiene
  13. Qualitätsmanagement



Termindetails

Kolloquiumstag voraussichtlich:

07.06.2023



Besonderheiten

Bei PRÄSENZVERANSTALTUNG sollten die Kursteilnehmer/Innen bitte einen USB-Stick mitbringen Unterrichtsunterlagen können vom Referenten direkt abgespeichert werden



Anzahl Tage: 6.0

Veranstaltungsort

Videopräsenz- Seminar
angeboten von der bpa-Landesgeschäftsstelle
Bayern

Teilnahmegebühr

520,00 € bpa Mitglieder
780,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mo. 27. März 2023, 09:00
bis Fr. 31. März 2023, 16:30

Dozent

Frau Rosana Jetschmanegg, Kursleitung KOMPETENZ-NETZWERK-HYGIENE

Zielgruppen

Pflegefachpersonen und hauswirtschaftliche Fachkräfte aus Gesundheitswesen, Pflege-/Alten-/ und Behindertenhilfe in stationären, teilstationären und ambulanten Einrichtungen sowie Wohngemeinschaften und Eingliederungshilfe.

16 freier Platz

16 freie Plätze

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.