ANSPRUCH PFLEGEN

bpa BREMEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Bremen

Wachtstraße 17 - 24
28195 Bremen

T (0421) 68 54 41 75

F (0421) 68 54 41 77

Seminare in Bremen

Zur Übersicht
01. Dezember 2021

Den aktualisierten Expertenstandard Dekubitusprophylaxe effektiv nutzen (Online-Seminar)


Veranstaltungsnummer: V182101635

Ziele
Immer mehr Menschen sind dekubitusgefährdet, gleichzeitig wachsen die Anforderungen an die Dekubitusprophylaxe durch die neuen Prüfrichtlinien und die Regressforderungen der Krankenkassen bei entstandenem Dekubitus. Das kostet Geld und Zeit.
Deshalb benötigen Sie individuelle Lösungen für die Anwendung des Expertenstandards,  um eine effektive Risikoerhebung und Beratung durchzuführen, Regressforderungen der Krankenkassen erfolgreich durch eine aussagekräftige Dokumentation zu begegnen und die Ergebnisse schnell und effektiv in die interne Qualitätsentwicklung einzubauen.

Ihre Vorteile:
Sie machen sich fit für das Thema Anwendung des aktualisierten Expertenstandards und erweitern systematisch Ihr Wissen zu einer erfolgreichen Integration in die Versorgung der Kunden
Sie lernen, Ihre derzeitige Dokumentation aussagekräftig zu gestalten, die erhobenen Daten auszuwerten und für die Qualitätsentwicklung effektiv zu nutzen
Sie erfahren, wie Sie mit der Anwendung des Expertenstandards und der aussagekräftigen Dokumentation künftig Regressansprüche erfolgreich vermeiden oder bearbeiten können
Sie kennen Möglichkeiten, die Zusammenarbeit mit Hausärzten, Pflegebedürftigen und Angehörigen so zu gestalten, dass die rechtlichen Anforderungen erfüllt sind
Sie verbessern an einem Tag Ihr Know-how beim Darstellen Ihrer Anwendung der Dekubitusprophylaxe bei der Qualitätsprüfung
Sie verschaffen sich einen Überblick über die Notwendigkeit bestimmter Organisationsstrukturen für eine effektive und dauerhafte Anwendung in der Praxis


Inhalt
Die aktualisierten Inhalte des Expertenstandards und die Anwendung in der Praxis
        - Ermittlung des Dekubitusrisikos
Geeignete Maßnahmen zur Dekubitusprohylaxe,
-        Insbesondere die Förderung der Mobilität und
-        Anwendung von Hilfsmitteln
-        Regressforderungen der Krankenkassen/Gesetzliche Qualitätsanforderungen
-        Die aussagekräftige Pflegedokumentation und die Anwendung an Beispielen
-        Die erfolgreiche Argumentation
Methoden für eine nachhaltige Anwendung in der eigenen Einrichtung
-        Beratungskompetenz
-        Auswertung und Analyse von Risikoerhebungen/Wirkung der durchgeführten Maßnahmen/entstandenen Dekubiti
-        Geeignete Instrumente und die abzuleitenden Ergebnisse
-        Die Relevanz der Ergebnisse für den Betrieb und die Versicherten


Preisdetails
60,00 € für bpa-Mitglieder abzgl. 40% Rabatt für bpa-Mitglieder

Anzahl Tage: 1.0

Veranstaltungsort

Videopräsenz- Seminar
angeboten von der bpa-Landesgeschäftsstelle
Niedersachsen

Teilnahmegebühr

60,00 € bpa Mitglieder
80,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mi. 01. Dezember 2021, 13:00 - 16:00 Uhr

Dozent

Frau Gudrun Fickus, Lehrerin für Pflegeberufe, EOQ-Auditorin und NLP-Practitioner, bpa Multiplikatorin Qualitätsindikator

Zielgruppen

Leitungen, Qualitätsverantwortliche

15 freier Platz

15 freie Plätze

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.