ANSPRUCH PFLEGEN

bpa BREMEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Bremen

Wachtstraße 17 - 24
28195 Bremen

T (0421) 68 54 41 75

F (0421) 68 54 41 77

Seminare in Bremen

Zur Übersicht
03. April 2019

Entwicklungen und Trends in der baulichen Gestaltung von Pflegeeinrichtungen


Veranstaltungsnummer: V181900989

Ziele
Anhand von realisierten Bauprojekten aus der Praxis des Referenten gibt das Seminar einen Überblick zu Entwicklungspotenzialen, Umsetzungsstrategien und Planungsparametern für stationäre Pflegeeinrichtungen, Betreute Wohnformen, Sozialstationen und Tagespflegeeinrichtungen.

Projekt-Entwicklung: Potenziale und Grenzen, Quartiersentwicklungen
Projekt-Planung: Themen und Probleme bei der Entwurfsplanung von Wohn- und Pflegeimmobilien für Senioren.
Projekt-Umsetzung: Erfahrungsberichte und Tipps aus der Praxis bei der Umsetzung von Projektentwicklungen.


Inhalt
Entwicklungen und Trends in der baulichen Konzeptionierung und Gestaltung von Seniorenwohn- und Pflegeeinrichtungen werden anschaulich dargestellt anhand von gebauten Projekten des Referenten, der ein Architekturbüro in Berlin betreibt.

Strategien, Entwicklung eines individuellen Wohn- und Pflegekonzepts, potentielle Kooperationen
Baurecht und Kosten bei der Projektkonzeption
Projektablauf, Kostensteuerung und Planungsthemen bei der Entwurfsentwicklung
Konzepte für die Steuerung und Umsetzung von geplanten Bauvorhaben
Gestalterische Trends bei der baulichen Gestaltung von Seniorenwohn- und Pflegeeinrichtungen


Voraussetzungen
Preis Mitglied/Nichtmitglied: 110 / 140

Besonderheiten
Dozent: Jörn Pötting,Pötting Architekten,www.poetting-architekten.de ,

Anzahl Tage: 1.0

Veranstaltungsort

bpa Seminarhaus Zugang über den Hof
Herrenstr. 3
30159 Hannover

Teilnahmegebühr

120,00 € bpa Mitglieder
150,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mi. 03. April 2019, 10:00 - 16:00 Uhr

Dozent

Herr Jörn Pötting, Architekt

Zielgruppen

Geschäftsführung, kaufmännische Leitung, Pflegedienstleitung, technische Leitung von
stationären Pflegeeinrichtungen, Tagespflegeeinrichtungen, Betreutem Wohnen, Sozialstationen

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.