ANSPRUCH PFLEGEN

bpa BREMEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Bremen

Wachtstraße 17 - 24
28195 Bremen

T (0421) 68 54 41 75

F (0421) 68 54 41 77

Seminare in Bremen

Zur Übersicht
11. November 2020

Datenschutz Update (online-Seminar)


Veranstaltungsnummer: V182001683

Ziele
Dieses eintägige Seminar bringt Sie auf den neuesten Kenntnisstand, damit Sie auch in Zukunft als kompetenter Ansprechpartner in Ihrem Unternehmen zur Verfügung stehen. Informieren Sie sich über aktuelle Entwicklungen im Datenschutz, damit Sie Ihre Datenschutzorganisation auf dem neuesten Stand halten.

Ihr Nutzen:
Sie können
- Ihren derzeitigen Entwicklungsstand Ihres Datenschutzmanagements mit dem erforderlichen Verfahren und Standards vergleichen
Erfahrungen austauschen
persönliche Sachfragen stellen und diskutieren


Inhalt
Fehler beim Datenschutz - muss der Arbeitgeber zahlen?
Abmahngefahr: WhatsApp-Nutzer
Urteil des BGH zu dynamischen IP-Adressen
Überwachung der Internetnutzung durch Arbeitgeber
Dauerüberwachung am Arbeitsplatz durch Keylogger
Unzulässige Dauerüberwachung mittels Videokamera
Die persönliche Haftung des internen betrieblichen Datenschutzbeauftragten
Die EU-DSGVO ist in Kraft! Erste Erkenntnisse

*ACHTUNG: Seminarthemen werden an die aktuellen Änderungen/Empfehlungen der Aufsichtsbehörden oder des Gesetzgebers angepasst und können somit abweichen!

Dieses Seminar dient zum Erhalt der Fachkunde.

Jede Einrichtung ist verpflichtet, seinem betrieblichen Datenschutzbeauftragten die Teilnahme an Seminaren zur Erhalt der Fachkunde zu ermöglichen und die Kosten zu übernehmen.



Preisdetails
120,00 € für bpa-Mitglieder abzgl. 40% Rabatt für bpa-Mitglieder

Anzahl Tage: 1.0

Veranstaltungsort

online-Seminar

Teilnahmegebühr

120,00 € bpa Mitglieder
150,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mi. 11. November 2020, 09:30 - 15:30 Uhr

Dozent

Herr Thomas Noll, Experte EU-Datenschutzgrundverordnung, Geschäftsführer der DataSecurITy UG, hochschulzertifizierter Datenschutzbeauftragter und Datenschutzauditor

Zielgruppen

Inhaber, Leitungskräfte und Pflegefachkräfte ambulanter, teilstationärer und stationärer Pflegeeinrichtungen sowie Einrichtungen der Behindertenhilfe und bereits tätige Datenschutzbeauftragte, Personen, die sich einen fundierten Überblick über das Thema verschaffen wollen

2 freier Platz

2 freie Plätze

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.