ANSPRUCH PFLEGEN

bpa BRANDENBURG

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Brandenburg

Schopenhauerstraße 7
14467 Potsdam

T (0331) 97 92 33 70

F (0331) 97 92 33 79

Seminare in Brandenburg

Zur Übersicht
16. September 2019

Datenschutz-Spezial für Pflegeeinrichtungen


Veranstaltungsnummer: V131900582

Ziele
Die individuelle Lösung 
Sie erhalten die gesetzlich geforderten Grundlagen zum Thema Persönlichkeitsrechte von Patienten und sofort umsetzbare, pragmatische und rechtssichere Lösungen, die sich in jahrelanger Praxis bewährt haben. 

Inhalt
- Allgemeines Datenschutzrecht 
- Spezielle gesetzliche Regelungen (Landesdatenschutzgesetz, Krankenhausgesetze)
- Verantwortlichkeiten in Pflegeeinrichtungen 
- Schutz von Patientendaten (Patientenverfügungen, Schweigepflichtentbindung)
- Verwendung von Patientendaten 
- Dokumentation 
- Archivierung 
- Übermittlung  von  Patientendaten (Pflegeeinrichtungen, Behörden, Krankenkassen, Hausärzte, Reha-Einrichtungen 
- Risikopotentiale 
- Kontrollmechanismen 

Preisdetails

Sonderrabatt nur für Mitglieder des bpa: Qualifizierungsoffensive in deren Rahmen bpa-Mitgliedern ein Rabatt i. H. v. 40 % auf die Teilnahmegebühr gewährt wird (gilt nicht bei Stornierung).



Besonderheiten
Wichtig: 
Bei dem Seminar handelt es sich um eine Fortbildungsveranstaltung gemäß
§ 4f Abs. 2 BDSG 

Veranstaltungsort

Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V. Landesgeschäftsstelle Brandenburg
Schopenhauerstraße 7
14467 Potsdam

Teilnahmegebühr

150,00 € bpa Mitglieder
200,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mo. 16. September 2019, 10:00 - 16:30 Uhr

Dozent

Herr Jens Krügermann

Zielgruppen

Pflegepersonal, Personalverantwortliche, Datenschutzbeauftragte, Klinikleitung, PDL, IT-Verantwortliche

10 freier Platz

10 freie Plätze

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.