ANSPRUCH PFLEGEN

bpa BRANDENBURG

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Brandenburg

Schopenhauerstraße 7
14467 Potsdam

T (0331) 97 92 33 70

F (0331) 97 92 33 79

Seminare in Brandenburg

Zur Übersicht
23. September 2019

Effektives Forderungsmanagement für Pflegebetriebe


Veranstaltungsnummer: V131900474

Ziele
Pflegeeinrichtungen sind auf einen soliden Liquiditätsgrad angewiesen, um das Unternehmen auf gesunden Füßen stehen zu lassen. Dafür müssen sie ihre Forderungen und offenen Rechnungen konsequent von Kunden, Bewohnern, Erben auf der einen Seite, aber auch von Kranken- und Pflegekassen sowie Sozialhilfeträgern auf der anderen Seite konsequent beitreiben. Denn gerade öffentliche Kostenträger sind zunehmend säumig, wenn es um die Bezahlung von erbrachten Leistungen geht.
Das Seminar zeigt anhand von praktischen Beispielen und anhand von Rechtsprechung, welche Möglichkeiten Pflegeeinrichtungen beim Forderungseinzug haben und wo Schwierigkeiten bestehen.


Inhalt
•        Begriffsklärung: Rechnung, Mahnung, Fälligkeit, Verzug
•        Rechtsquellen: Bürgerliches Gesetzbuch, SGB und Verträge
•        Gesetz zur Bekämpfung von Zahlungsverzug im Geschäftsverkehr
•        Die üblichen Ausreden: Krankheit, Urlaub, Arbeitsüberlastung
•        Abrechnungs- und Beanstandungsfristen sowie Verjährung
•        Verzugszinsen nach BGB einschließlich 40 €-Verzugspauschale
•        Gegenüber Krankenkassen: BSG-Rechtsprechung
•        Sonderproblem: Aufrechnung mit Sozialversicherungsbeiträgen
•        Verfahren mit Pflegekassen
•        Schwierigkeiten gegenüber Sozialhilfeträgern
•        Sonderfall: Versterben des ambulanten Kunden vor Kostenübernahmebescheid des Sozialhilfeträgers
•        Verfahren mit Abtretungserklärungen
•        Einsatz von Einzugsermächtigungen
•        Möglichkeit zur Vorleistungspflicht des Kunden
•        Abrechnung von Investitionskosten und Sonderleistungen
•        Abrechnung über den DTA
•        Vor- und Nachteile von Abrechnungsdienstleistern
•        Forderungen im weiteren Geschäftsverkehr
•        Skonto-Regelungen

Preisdetails

Sonderrabatt nur für Mitglieder des bpa: Qualifizierungsoffensive in deren Rahmen bpa-Mitgliedern ein Rabatt i. H. v. 40 % auf die Teilnahmegebühr gewährt wird (gilt nicht bei Stornierung).



Besonderheiten
Die Inhalte des Seminars können aufgrund kurzfristiger rechtlicher Entwicklungen erweitert bzw. angepasst werden. Eine Beantwortung von allgemeinen Fra-gen ist aber auch zu anderen Themen während der Veranstaltung möglich.

Veranstaltungsort

Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V. Landesgeschäftsstelle Brandenburg
Schopenhauerstraße 7
14467 Potsdam

Teilnahmegebühr

75,00 € bpa Mitglieder
125,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mo. 23. September 2019, 10:00 - 14:00 Uhr

Dozent

Herr Robert Mittelstädt

Zielgruppen

Leiter ambulanter Pflegedienste und (teil-)stationärer Pflegeeinrichtungen sowie Mitarbeiter des Rechnungs- und Mahnwesens.

7 freier Platz

7 freie Plätze

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.