ANSPRUCH PFLEGEN

bpa HESSEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Hessen

Schiersteiner Straße 86
65187 Wiesbaden

T (0611) 3 41 07 9-0

F (0611) 3 41 07 9-10

Seminare in Hessen

Datum, Uhrzeit

Di. 17. September 2019, 09:00 - 16:30 Uhr

Dozent

Frau Marta Hajunga, examinierte Altenpflegerin, Dozentin, Musikgeragogin, Heilpraktikerin, Pillig

Zielgruppen

Mitarbeiter in ambulanten, teilstationären und stationären Senioreneinrichtungen, zusätzliche Betreuungskräfte.

Veranstaltungsort

Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V. Landesgeschäftsstelle Hessen
Schiersteiner Straße 86
65187 Wiesbaden

Teilnahmegebühr

81,00 € bpa Mitglieder
140,00 € Nichtmitglieder

5 freier Platz

5 freie Plätze

Datum, Uhrzeit

Di. 17. September 2019, 10:00
bis Mi. 18. September 2019, 17:00

Dozent

Frau Claudia Wilhelm, Heimleitung, Qualitätsbeauftragte nach DIN ISO, NLP Master Coach, A-Multiplikatorin SIS

Zielgruppen

Ab Oktober 2019 werden zur Prüfung der Qualität in stationären Einrichtungen sogenannte Qualitätsindikatoren eingeführt, ebenso ändern sich die Qualitätsprüfungs-Richtlinien (QPR). Grundlage für das neue Prüfverfahren ist der vom Qualitätsausschuss Pflege im Herbst 2016 auf der Grundlage der mit dem PSG II geschaffenen Verpflichtungen ausgeschriebene Auftrag zur „Entwicklung der Instrumente und Verfahren für Qualitätsprüfungen nach §§ 114 ff. SGB XI und die Qualitätsdarstellung nach § 115 Abs. 1a SGB XI in der stationären Pflege“.

Zielgruppe:
Das Seminar richtet sich an Pflegefachkräfte und/oder an die Qualitätsbeauftragten, die mit der Begleitung der bisherigen Prüfungen betraut sind und künftig die Qualitätsindikatoren erheben sollen.

Veranstaltungsort

Gesundheits- und Lebensbetreuung "Gut Zeit" GmbH
Grüninger Weg 24
35415 Pohlheim

Teilnahmegebühr

114,00 € bpa Mitglieder
190,00 € Nichtmitglieder

1 freier Platz

1 freie Plätze

Datum, Uhrzeit

Mi. 18. September 2019, 10:00
bis Do. 19. September 2019, 17:00

Dozent

Frau Nicole Klingenberg, Pflegefachkraft und QM-Beauftragte, qualifizierte "EinStep Multiplikatorin"

Zielgruppen

Ab Oktober 2019 werden zur Prüfung der Qualität in stationären Einrichtungen sogenannte Qualitätsindikatoren eingeführt, ebenso ändern sich die Qualitätsprüfungs-Richtlinien (QPR). Grundlage für das neue Prüfverfahren ist der vom Qualitätsausschuss Pflege im Herbst 2016 auf der Grundlage der mit dem PSG II geschaffenen Verpflichtungen ausgeschriebene Auftrag zur „Entwicklung der Instrumente und Verfahren für Qualitätsprüfungen nach §§ 114 ff. SGB XI und die Qualitätsdarstellung nach § 115 Abs. 1a SGB XI in der stationären Pflege“.

Zielgruppe:
Das Seminar richtet sich an Pflegefachkräfte und/oder an die Qualitätsbeauftragten, die mit der Begleitung der bisherigen Prüfungen betraut sind und künftig die Qualitätsindikatoren erheben sollen.

Veranstaltungsort

Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V. Landesgeschäftsstelle Hessen
Schiersteiner Straße 86
65187 Wiesbaden

Teilnahmegebühr

114,00 € bpa Mitglieder
190,00 € Nichtmitglieder

10 freier Platz

10 freie Plätze

Datum, Uhrzeit

Mi. 18. September 2019, 10:00 - 16:30 Uhr

Dozent

Herr Klaus-Dieter Schulz, bpa Qualitätsmanager, Kassel

Zielgruppen

Pflegekräfte und Betreuungsmitarbeiter aus ambulanten, teil- und vollstationären Pflegeeinrichtungen.

Veranstaltungsort

Schulzentrum Marienhöhe e.V.
Auf der Marienhöhe 32
64297 Darmstadt

Teilnahmegebühr

81,00 € bpa Mitglieder
140,00 € Nichtmitglieder

7 freier Platz

7 freie Plätze

Datum, Uhrzeit

Do. 19. September 2019, 10:00 - 16:30 Uhr

Dozent

Herr Klaus-Dieter Schulz, bpa Qualitätsmanager, Kassel

Zielgruppen

Pflegefachkräfte aus der ambulanten und stationären Pflege.

Veranstaltungsort

Schulzentrum Marienhöhe e.V.
Auf der Marienhöhe 32
64297 Darmstadt

Teilnahmegebühr

81,00 € bpa Mitglieder
140,00 € Nichtmitglieder

15 freier Platz

15 freie Plätze

Datum, Uhrzeit

Di. 24. September 2019, 09:00
bis Di. 09. Juni 2020, 16:30

Dozent

Dozenten der apm gGmbH

Zielgruppen

Die Weiterbildung ist für Teilnehmer aus dem ambulanten und stationären Bereich konzipiert und vermittelt Kompetenzen, die zur Bewältigung mitarbeiter-, pflege und betriebsbezogener Aufgaben erforderlich sind (beinhaltet den Abschluss zur „Wohnbereichsleitung“/WBL).
Zielgruppe:
Examinierte Pflegefachkräfte.
Hinweis:
Für die Anerkennung als verantwortliche Pflegefachkraft im ambulanten oder stationären Pflegebereich sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen:
• eine erfolgreich absolvierte Weiterbildungsmaßnahme für leitende Funktionen mit einer Mindeststundenzahl, die 460 Stunden nicht unterschreiten soll (diese Anforderung ist mit der Teilnahme an der PDL-Weiterbildung bei der apm gGmbH erfüllt)
• Abschluss einer 3-jährigen Pflegeausbildung (Kranken-, Kinderkranken-, Alten- oder Gesundheitspflege)
• praktische Berufserfahrung durch eine hauptberufliche Tätigkeit in dem erlernten Beruf von mindestens zwei Jahren innerhalb der letzten acht Jahre vor Beginn der Tätigkeit

Veranstaltungsort

apm gGmbH Akademie für Pflegeberufe und Management gGmbH
Hagenauer Straße 42
65203 Wiesbaden

Teilnahmegebühr

2499,00 € bpa Mitglieder
2999,00 € Nichtmitglieder

7 freier Platz

7 freie Plätze

Datum, Uhrzeit

Di. 24. September 2019, 10:00
bis Di. 17. Dezember 2019, 16:30

Dozent

Herr Hans-Georg Lipp, Qualitätsmanager, TQM-Assessor, Mediationsberater, Beratung & Coaching, Bremen

Zielgruppen

Führungskräfte ambulanter und stationärer Pflegeeinrichtungen, aus Tagespflegen, Einrichtungen der Behindertenhilfe sowie der Kinder- und Jugendhilfe.

Veranstaltungsort

Hotel Chassalla GmbH & Co. KG
Wilhelmshöher Allee 99
34121 Kassel

Teilnahmegebühr

396,00 € bpa Mitglieder
672,00 € Nichtmitglieder

4 freier Platz

4 freie Plätze

Datum, Uhrzeit

Di. 24. September 2019, 10:00
bis Mi. 25. September 2019, 17:00

Dozent

Frau Claudia Wilhelm, Heimleitung, Qualitätsbeauftragte nach DIN ISO, NLP Master Coach, A-Multiplikatorin SIS

Zielgruppen

Ab Oktober 2019 werden zur Prüfung der Qualität in stationären Einrichtungen sogenannte Qualitätsindikatoren eingeführt, ebenso ändern sich die Qualitätsprüfungs-Richtlinien (QPR). Grundlage für das neue Prüfverfahren ist der vom Qualitätsausschuss Pflege im Herbst 2016 auf der Grundlage der mit dem PSG II geschaffenen Verpflichtungen ausgeschriebene Auftrag zur „Entwicklung der Instrumente und Verfahren für Qualitätsprüfungen nach §§ 114 ff. SGB XI und die Qualitätsdarstellung nach § 115 Abs. 1a SGB XI in der stationären Pflege“.

Zielgruppe:
Das Seminar richtet sich an Pflegefachkräfte und/oder an die Qualitätsbeauftragten, die mit der Begleitung der bisherigen Prüfungen betraut sind und künftig die Qualitätsindikatoren erheben sollen.

Veranstaltungsort

Bundeszentrale des Weißen Kreuzes e.V.
Weißes-Kreuz-Straße 3
34292 Ahnatal / Kassel

Teilnahmegebühr

114,00 € bpa Mitglieder
190,00 € Nichtmitglieder

0 freier Platz

0 freie Plätze

Datum, Uhrzeit

Di. 24. September 2019, 10:00 - 16:30 Uhr

Dozent

Herr Klaus-Dieter Schulz, bpa Qualitätsmanager, Kassel

Zielgruppen

Pflegekräfte ohne formale Qualifikation aus ambulanten, teil- und vollstationären Pflegeeinrichtungen.

Veranstaltungsort

apm gGmbH Akademie für Pflegeberufe und Management gGmbH
Hagenauer Straße 42
65203 Wiesbaden

Teilnahmegebühr

81,00 € bpa Mitglieder
140,00 € Nichtmitglieder

0 freier Platz

0 freie Plätze

Datum, Uhrzeit

Do. 26. September 2019, 10:00
bis Fr. 27. September 2019, 17:00

Dozent

Herr Klaus-Dieter Schulz, bpa-Qualitätsmanager, Kassel

Zielgruppen

Ab Oktober 2019 werden zur Prüfung der Qualität in stationären Einrichtungen sogenannte Qualitätsindikatoren eingeführt, ebenso ändern sich die Qualitätsprüfungs-Richtlinien (QPR). Grundlage für das neue Prüfverfahren ist der vom Qualitätsausschuss Pflege im Herbst 2016 auf der Grundlage der mit dem PSG II geschaffenen Verpflichtungen ausgeschriebene Auftrag zur „Entwicklung der Instrumente und Verfahren für Qualitätsprüfungen nach §§ 114 ff. SGB XI und die Qualitätsdarstellung nach § 115 Abs. 1a SGB XI in der stationären Pflege“.

Zielgruppe:
Das Seminar richtet sich an Pflegefachkräfte und/oder an die Qualitätsbeauftragten, die mit der Begleitung der bisherigen Prüfungen betraut sind und künftig die Qualitätsindikatoren erheben sollen.

Veranstaltungsort

Pflegedienst Wirsing GmbH & Co.KG
Vogelsbergstraße 46
63674 Altenstadt

Teilnahmegebühr

114,00 € bpa Mitglieder
190,00 € Nichtmitglieder

4 freier Platz

4 freie Plätze