ANSPRUCH PFLEGEN

bpa HESSEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Hessen

Schiersteiner Straße 86
65187 Wiesbaden

T (0611) 3 41 07 9-0

F (0611) 3 41 07 9-10

Seminare in Hessen

Zur Übersicht
05. Dezember 2022

Online-Seminar: HGBP-Anforderungen: Gewaltprävention


Veranstaltungsnummer: V162200150

Ziele
-        Eigenständige Erstellung eines hausinternen Konzeptes
-        Organisation und Durchführung einer Inhouse-Schulung gegenüber allen Mitarbeitern aus Pflege und Betreuung

Inhalt

Seit dem Jahre 2012 gibt es in Hessen das HGBP (hessisches Gesetz über Betreuungs- und Pflegeleistungen). Dieses Gesetz wurde 2017 evaluiert und fordert von Pflegeeinrichtungen Maßnahmen der Gewaltprävention gegenüber Kunden, Bewohnern, Tagesgästen und Mitarbeitern auf der Grundlage eines einrichtungsinternen Konzepts. Dieses Konzept muss nachweislich allen Mitarbeitern bekannt sein und soll regelmäßig in der Pflegeeinrichtung geschult werden.

-       Entscheidungswege
-       Rechtliche Aspekte
-       Vorschläge für entsprechende Arbeitshilfen
-       Verfahrensgrundsätze zum Erkennen von Gewalt und Risiken
-       Verfahrensgrundsätze zum Handeln bei Verdacht von Gewalt
-       Umgang mit Gewaltprävention in der Einrichtung
-       Vorstellung einer möglichen Verfahrensanweisung



Voraussetzungen

• Digitales Endgerät (Desktop-Rechner, Laptop oder Tablet)
• Internetanbindung mit ausreichender Bandbreite
• Headset oder alternativ Endgerät mit Ton- und Mikrofonfunktionalität
• Webcam (sofern möglich)
• Aktueller Chrome oder Firefox Browser



Termindetails

05.12.2022
Uhrzeit:
09:30 bis 12:30 Uhr



Preisdetails

Teilnahmegebühr nach Abzug des Rabattes:
bpa-Mitglieder:    36,00 €
Nicht-Mitglieder:  90,00 €

 

 



Besonderheiten

 



Anzahl Tage: 0.5

Veranstaltungsort

Videopräsenz- Seminar
angeboten von der bpa-Landesgeschäftsstelle
Hessen

Teilnahmegebühr

60,00 € bpa Mitglieder
90,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mo. 05. Dezember 2022, 09:30 - 12:30 Uhr

Dozent

Herr Klaus-Dieter Schulz, bpa-Qualitätsmanager, Kassel

Zielgruppen

Einrichtungsleitungen, Pflegedienstleitungen, Wohnbereichsleitungen, Teamleitungen, Prozess- und Qualitätsbeauftragte Mitarbeitende

Im Rahmen der Qualifizierungsoffensive des bpa auf Bundesebene erhalten alle bpa Mitglieder auf Teilnahmegebühren für Halbtages- und Tagesseminare sowie auf Pflegeberaterkurse, die bis zum 31.12.2023 stattfinden, einen Nachlass in Höhe von 40% bei Teilnahme.

 

25 freier Platz

25 freie Plätze

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.