ANSPRUCH PFLEGEN

bpa HESSEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Hessen

Schiersteiner Straße 86
65187 Wiesbaden

T (0611) 3 41 07 9-0

F (0611) 3 41 07 9-10

Seminare in Hessen

Zur Übersicht
29. Oktober 2020

Spiele für den Spass - Aktivierung mit der Leichtigkeit des Humors


Veranstaltungsnummer: V162001304

Ziele

Lachen ist die beste Medizin, Lachen ist gesund, Lachen ist ansteckend…
Doch oft ist das Lachen garnicht so einfach im Pflege- und Betreuungsalltag herbei zu zaubern. Jetzt fehlt das Material, der Humorkoffer, die Idee, um die Gruppe im Tagesraum oder beim Mittagessen, bei meinem Gegenüber oder gar meine Kollegin zum Schmunzeln zu bringen.

Die 3-Minuten-Aktivierung, das Einzelangebot, das Gruppenangebot und das Sommerfest - es wird einen praktischen Einblick in die große Welt der humorfördernden Möglichkeiten geben und dabei wird in den Mittelpunkt gerückt, dass es der Mensch ist, der das Lachen zu den Menschen bringt.

Ein ereignisreicher Tag rund um Angebote, Aktivierung, Impulse und Spiele, zum Raten, Bewegen, Singen, Tanzen, Accessoires und der inneren Haltung, die das Schmunzeln, das Lachen, den Spaß im Menschen und in der Einrichtung fördern.



Inhalt

Die Gegenwart eines Kontaktclowns erleben, einen theoretischen Input zur Kraft des Lachens und der Geleatologie, Erarbeiten eines Repertoires an humorfördernden Impulsen für die Einzelbetreuung, für das Gruppenangebot und für die Routinen im Pflege- und Betreuungsalltag.



Termindetails
29.10.2020
Uhrzeit:
10:00 - 16:30 Uhr

Preisdetails
inkl. Mittagessen

Teilnahmegebühr nach Abzug des Rabattes:
bpa-Mitglieder:     51,00 €
Nicht-Mitglieder: 144,00 €

Anzahl Tage: 1.0

Veranstaltungsort

Gesundheits- und Lebensbetreuung "Gut Zeit" GmbH
Grüninger Weg 24
35415 Pohlheim

Teilnahmegebühr

85,00 € bpa Mitglieder
144,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Do. 29. Oktober 2020, 10:00 - 16:30 Uhr

Dozent

Frau Katharina Müller, Die Schmunzelwerkstatt, Sabine Hamann + Katharina Müller, Kontaktclowns, Sozialarbeiterinnen, Mainz

Zielgruppen

Betreuungskräfte, Pflegekräfte, ehrenamtliche Mitarbeiter in stationären, teilstationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen in Kliniken, Alten- und Behindertenhilfe und Hospiz.

18 freier Platz

18 freie Plätze

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.