ANSPRUCH PFLEGEN

bpa HESSEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Hessen

Schiersteiner Straße 86
65187 Wiesbaden

T (0611) 3 41 07 9-0

F (0611) 3 41 07 9-10

Seminare in Hessen

Zur Übersicht
27. Oktober 2020

Umgang mit psychischen Störungen und Problemlagen - Eine Orientierungshilfe für Pflegende


Veranstaltungsnummer: V162001303

Ziele

Psychisch auffällige Menschen erscheinen uns oft unheimlich oder machen uns verlegen. Weil wir nicht wissen, wie wir mit ihnen umgehen sollen, reagieren wir nicht selten unangemessen. Medizinisch gesehen gibt es eine breite Palette psychischer Störungen und Erkrankungen. Menschen mit Psychosen müssen psychiatrisch behandelt werden. Sie begegnen uns, wie auch Menschen mit neurotischen Störungen, regelmäßig in der pflegerischen Versorgung und Betreuung. Das Seminar soll eine Orientierungshilfe für den Umgang mit diesen Menschen geben und den Mitarbeitern Handlungssicherheit vermitteln.



Inhalt

• Modul 3 des NBI “Verhaltensweisen und psychische Problemlagen“
• Psychiatrische Krankheitsbilder gemäß ICD-10
• Was versteht man unter „herausforderndem Verhalten“ und welche Schutzmechanismen sind sinnvoll
• Welche Zielgruppenspezifischen Angebote im Umgang bei auffälligen Verhaltensweisen und psychischen Problemlagen sollten wir kennen
• Allgemeine Grundsätze in der gesundheitlichen Versorgung von Menschen mit psychischen Problemlagen (WHO 2010)
• Dokumentation
   - 6-schrittriger Pflegeprozess (Krohwinkel) oder
   - 4-schrittriger Pflegeprozess (Strukturmodell)

Qualitätssicherung / Fallbesprechung / Pflegevisite



Termindetails
27.10.2020  
Uhrzeit:
10:00 bis 16:30 Uhr

Preisdetails

inkl. Getränke

 

Teilnahmegebühr nach Abzug des Rabattes:

bpa-Mitglieder:     57,00 €

Nicht-Mitglieder: 172,00 €



Anzahl Tage: 1.0

Veranstaltungsort

apm gGmbH Akademie für Pflegeberufe und Management gGmbH
Ludwigsplatz 5
36304 Alsfeld

Teilnahmegebühr

95,00 € bpa Mitglieder
172,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Di. 27. Oktober 2020, 10:00 - 16:30 Uhr

Dozent

Herr Klaus-Dieter Schulz, bpa Qualitätsmanager, Kassel

Zielgruppen

Alle in Pflege, Betreuung und Hauswirtschaft tätigen Mitarbeiter aus ambulanten, teilstationären und stationären Pflege- und Betreuungseinrichtungen.

25 freier Platz

25 freie Plätze

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.