ANSPRUCH PFLEGEN

bpa HESSEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Hessen

Schiersteiner Straße 86
65187 Wiesbaden

T (0611) 3 41 07 9-0

F (0611) 3 41 07 9-10

Seminare in Hessen

Zur Übersicht
23. September 2020

Online-Seminar: Seminar Paarbeziehung - Intimität trotz Demenzerkrankung


Veranstaltungsnummer: V162001774

Ziele

In diesem Seminar möchten wir Ihnen vermitteln was eine Beziehungsbasis ausmacht, um besser zu verstehen, welche Veränderungen in einer Paarbeziehung aufgrund der Demenzerkrankung auftreten können.

Welche Wege und Umgangsformen möglich sind, um trotzdem oder gerade deswegen eine Paarbeziehung im häuslichen und stationären Bereich zu ermöglichen, damit auch Sie als Pflegekräfte, Betreuungskräfte Ihre Arbeit konfliktreduzierter und erfüllender erleben können.



Inhalt

Viele Paare geben sich das Versprechen für einander da zu sein. Doch wie erfüllen, wenn die  „schlechten Zeiten“ kommen und Ehepartner die Pflege und Betreuung zu Hause nicht mehr alleine schaffen?

Wie gestaltet sich die unabänderbare und doch notwendige neue Beziehung zwischen den Mitarbeitern vom ambulanten Pflegedienst oder dem Pflegeheim?

Ist das noch eine Paarbeziehung oder nur noch eine Pflegebeziehung? Das sind sehr oft innere Zerreißproben und Wechselbäder der Gefühle für den gesunden Partner.

Hilflosigkeit, Ratlosigkeit, eigene Erfahrungen, Bedürfnisse, Scham, Missverständnisse können nicht selten auch Pflege- und Betreuungskräfte mit dieser Thematik überfordern.

Was, wenn ein Mann, erkrankt an einer Demenz, bei der Körperpflege durch eine weibliche Pflegekraft Lustgefühle äußert oder sie heftig beschimpft?

Können wir es schaffen, dem Paar eine Intimsphäre zu ermöglichen, in der sie beide eine ungestörte Zeit miteinander verbringen können – besonders in Pflegeinrichtungen?
Selbstbestimmung – Respekt – angemessene Distanz

Stellen sich Pflegekräfte der Thematik professionell genug? Wie kommen Sie Ihrer verpflichtenden Beratungstätigkeit nach und wieviel Bedeutung geben Sie dem Thema Modul 6/neue Qualitätsprüfungs-Richtlinien (QPR)?






Termindetails

23.09.2020

Uhrzeit:

09:00 bis 16:00 Uhr



Preisdetails

Teilnahmegebühr nach Abzug des Rabattes:

bpa-Mitglieder:      59,40 €

Nicht-Mitglieder:  176,00 €

 

Sonderrabatt für bpa-Mitglieder
Die letzte Bundesmitgliederversammlung hat aufgrund der sehr guten wirtschaftlichen Lage des bpa e.V. für ein Abschmelzen der Rücklagen durch eine zeitlich befristete Senkung der Fortbildungspreise votiert. Das Präsidium und der Gesamtvorstand haben in Umsetzung dieses Votums eine Bezuschussung der Teilnahmegebühren in Höhe von 40 % für 2020 beschlossen.



Besonderheiten
Technische Voraussetzungen:
• Desktop, Rechner, Laptop oder Tablet
• Internetanbindung mit ausreichender Bandbreite
• Headset oder alternativ Endgerät mit Ton- und Mikrofonfunktionalität
• Aktueller Chrome oder Firefox Browser

Anzahl Tage: 1.0

Veranstaltungsort

Videopräsenz- Seminar

Teilnahmegebühr

99,00 € bpa Mitglieder
176,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mi. 23. September 2020, 09:00 - 16:00 Uhr

Dozent

Herr Stefan Nolte, Demenz-Experte, Silviahemmet-Trainer und Validations-Lehrer nach Naomi Feil

Zielgruppen

Pflegefachkräfte, Pflegekräfte, Betreuungskräfte, Ergotherapeuten.

25 freier Platz

25 freie Plätze

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.