ANSPRUCH PFLEGEN

bpa HESSEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Hessen

Schiersteiner Straße 86
65187 Wiesbaden

T (0611) 3 41 07 9-0

F (0611) 3 41 07 9-10

Seminare in Hessen

Zur Übersicht
29. Oktober 2020

Weiterbildungsreihe im Videopräsenzformat - Generalistische Pflegeausbildung - 6 Teile insgesamt; jeder Teil auch einzeln buchbar


Veranstaltungsnummer: V162002600

Ziele

Die Weiterbildungsreihe dient dem Verständnis und der Umsetzung der generalistischen Pflegeausbildung.

Hinweis:
Ziel der Weiterbildungsreihe ist es, eine erfolgreiche Umsetzung der generalistischen Pflegeausbildung zu ermöglichen. Anhand ausgewählter Inhalte werden hier die wichtigsten Bausteine beleuchtet.

Die Weiterbildungsreihe findet an mehreren aufeinanderfolgenden Terminen statt und behandelt folgende Teile:

Inhalt

Teil 1: Struktur der generalistischen Ausbildung (Gleichstellung/ Anerkennung anderer Ausbildungen, Zulassungsvoraussetzungen, Verortung der Kompetenzgewinnung, Dauer und Einsatzzeiten, Verkürzungsmöglichkeiten)
Teil 2: Gestaltung der praktischen Ausbildung (Pauschalen der Träger praktischer Ausbildung, Vorgaben des praktischen Ausbildungsplans, Koordination und Vernetzung – Ausbildungsverbunde und Pflegeschule)
Teil 3: Das Ausbildungsverhältnis (Voraussetzung der Ausbildungsbetriebe, Akquise und Auswahl der Auszubildenden, Ausbildungsvertrag, Wahlrecht)
Teil 4: Finanzierung der generalistischen Ausbildung (Umlagebetrag, Pauschalbudget, Gestaltung und Berechnung von Ausgleichszuweisung, Antragswesen, Förderung der beruflichen Weiterbildung nach dem PflBG)
Teil 5: Rolle der Praxisanleitung (Ausbildung, Fortbildung, Gestaltung der nachweislichen Ausbildungssituation, Nachweise, Intervention bei Ausbildungsabbrüchen, Ausbildung bei Schülern mit Migrationshintergrund)
Teil 6: Altenpflegehilfeausbildung (Zielgruppe Förderung, Zugangsvoraussetzungen, Möglichkeiten der Nachqualifizierung)

Wichtiger Hinweis:
Unsere Weiterbildung findet bis auf weiteres im Videopräsenzformat statt und bietet Ihnen maximale räumliche Flexibilität. Die Teilnahme an unseren Videopräsenzschulungen ist standortunabhängig und von jedem Endgerät mit Internetanbindung, Mikrofunktionalität und Webcam möglich (alternativ Headset, mobile Webcam). Der Prüfungstermin findet in Präsenzform an einem unserer Standorte statt.

Voraussetzungen

 Technische Voraussetzungen für die Teilnahme an den Videokonferenzen
• Desktop-Rechner, Laptop oder Tablet
• Internetanbindung mit ausreichender Bandbreite
• Headset oder alternativ Lautsprecher und Mikrofon
• Aktueller Internet-Browser

Termindetails

Einstiegsmöglichkeiten:
Teil 1: 15.10.2020
Teil 2: 29.10.2020
Teil 3: 12.11.2020
Teil 4: 26.11.2020
Teil 5: 10.12.2020
Teil 6: 17.12.2020

Anmeldeschluss:
Zur Teilnahme an der gesamten Reihe ist der Anmeldeschluss am 01.10.2020.
Darüber hinaus ist jeder Teil auch einzeln buchbar. Der Anmeldeschluss ist jeweils 14 Tage vor Beginn.


Termine:
von 14:00-16:00 Uhr

PreisdetailsTeilnahmegebühr: je Termin 60,00 € für bpa-Mitglieder; je Termin 100,00 € für Nicht-bpa-Mitglieder Bei Buchung der gesamten Seminarreihe gewähren wir einen Rabatt in Höhe von 10%.Besonderheiten

Ansprechpartner:
apm gGmbH
Akademie für Pflegeberufe und Management gGmbH
(im Trias Forum)
Hagenauer Straße 42
65203 Wiesbaden

Bianca Nömeier / Nadja Klein
0611 / 950 104-31
E-Mailadresse:
fortbildung@apm-hessen.de

 

Veranstaltungsort

Videopräsenz- Seminar

Teilnahmegebühr

360,00 € bpa Mitglieder
600,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Do. 29. Oktober 2020, 14:00
bis Do. 17. Dezember 2020, 16:00

Dozent

Dozenten der apm gGmbH

Zielgruppen

Einrichtungsleitungen, Pflegedienstleitungen, Wohnbereichsleitungen ambulanter, teil- oder vollstationärer Pflegeeinrichtungen in Hessen

7 freier Platz

7 freie Plätze

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.