ANSPRUCH PFLEGEN

bpa MECKLENBURG-VORPOMMERN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Mecklenburg-Vorpommern

Köpmarkt - Am Grünen Tal 19
19063 Schwerin

T (0385) 3 99 27 9-0

F (0385) 3 99 27 9-9

Seminare in Mecklenburg-Vorp.

Zur Übersicht
31. Januar 2023

Pflegedokumentation speziell für Pflegefachkräfte


Veranstaltungsnummer: V172300428

Ziele

Die Pflegedokumentation ist wie ein Rucksack voller Steine, der vielen Fachkräften den Arbeitsalltag zusätzlich erschwert – so jedenfalls das Empfinden vieler Mitarbeiter/innen.

Gleichzeitig ist es Aufgabe der Pflegefachkraft, den Pflegeprozess zu verantworten – also eine fachliche Situation zu erkennen, den Pflegebedürftigen darauf aufmerksam zu machen und geeignete Lösungsstrategien anzubieten und ggf. umzusetzen.

Die Hauptaufgabe der Dokumentation ist es, diesen Prozess sichtbar und nachvollziehbar zu machen.

Mit dieser Veranstaltung wollen wir den Pflegefachkräften ermöglichen, Steine aus dem Rucksack zu nehmen und ihnen stattdessen Sicherheit darin geben, diesen Prozess sachverständig, schlank und vielleicht sogar in Zukunft mit etwas Freude umzusetzen! Wir richten uns mit diesem Kurs also an Praktiker/innen, die auf der Suche nach Hilfe dabei sind, Antworten auf die Dokumentationsprobleme des Alltags zu finden.

Als Basis dient uns dabei das Strukturmodell zur Entbürokratisierung mit den entsprechenden Prozessschritten und seiner Dokumentationsstruktur. Der Kurs ist aber auch geeignet für Teilnehmer/innen, die aktuell mit anderen Modellen arbeiten.

Ziele:

- vertiefendes Verständnis zu den Aufgaben der pflegerischen Leistungsdokumentation

- stabile Kenntnisse im Umgang mit dem Strukturmodell zur Entbürokratisierung

- sicherer eigenständiger Umgang mit der SIS und der Risikomatrix

- eigenständiges Verfassen von Pflegemaßnahmenplänen sowie Durchführung der Evaluation



Inhalt

Einordnung der Pflegedokumentation in das Qualitätsmanagement: Aufgaben und Ziele der Dokumentation

Der Pflegeprozess mit dem Strukturmodell

Praktische Möglichkeiten der Entbürokratisierung

Formulierungs- und Inhaltsgrundsätze in den Themenfeldern der SIS

Umgang mit dem Risikomanagement und der Risikomatrix

Pflegeaufgabe: Beratung

Gestaltung von Pflegemaßnahmenplänen

Formulierungslogik zum Pflegebericht

Aufgaben, Inhalte und Durchführung der Evaluation

Fallbeispielübungen – insbesondere zur SIS und Risikomatrix, der Maßnahmenplanung sowie zum Pflegebericht



Anzahl Tage: 1.0

Veranstaltungsort

Videopräsenz-Seminar
angeboten von der bpa-Landesgeschäftsstelle
Mecklenburg-Vorpommern

Teilnahmegebühr

90,00 € bpa Mitglieder
110,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Di. 31. Januar 2023, 10:00 - 16:00 Uhr

Dozent

Herr Lars Wenkemann

Zielgruppen

Pflegefachkräfte

13 freier Platz

13 freie Plätze

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.