ANSPRUCH PFLEGEN

bpa NIEDERSACHSEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Niedersachsen

Herrenstraße 5
30159 Hannover

T (0511) 12 35 13 - 40

F (0511) 12 35 13 - 41

Seminare in Niedersachsen

Zur Übersicht
27. Oktober 2021

Gedächtnistraining (geeignet als ein Tag der Jahrespflichtfortbildung für Betreuungskräfte nach § 53c SGB XI)


Veranstaltungsnummer: V182101822

Ziele
Das ganzheitliche Gedächtnistraining steigert nicht nur Konzentration, Wortfindung und Wahrnehmung, sondern darüber hinaus fördert es Fantasie und Kreativität und steigert das Wohlgefühl. Mit individuellen Techniken und Übungen können Sie sowohl Ihre eigenen Gedächtnisleistungen verbessern als auch die von Menschen mit Demenz.

Inhalt
Grundlagen, Aufbau, Funktion von Gehirn und Gedächtnisleistungen
Wie Gedächtnissysteme funktionieren und welche Störungen möglich sind
Überblick über die Gedächtnistechniken/Mnemotechnik
Anwendung verschiedener Methoden
Lern- und Gedächtnisstrategien für unterschiedliche Personen und Altersgruppen
Übungen für unterschiedliche Hirnleistungen wie Wahrnehmung, Konzentration, Merkfähigkeit, Wortfindung, Formulierung, assoziatives Denken, logisches Denken, Urteilsfähigkeit, Denkflexibilität, Fantasie und Kreativität

Termindetails
27.10.2021 und 03.11.2021, jeweils von 9:00 - 12:00 Uhr

Preisdetails
120,00 € für bpa-Mitglieder abzgl. 40% Rabatt für bpa-Mitglieder

Anzahl Tage: 2.0

Veranstaltungsort

Videopräsenz- Seminar
angeboten von der bpa-Landesgeschäftsstelle
Niedersachsen

Teilnahmegebühr

120,00 € bpa Mitglieder
160,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mi. 27. Oktober 2021, 09:00
bis Mi. 03. November 2021, 12:00

Dozent

Frau Angelika Holz-Seffer

Zielgruppen

Betreuungskräfte und alle Interessierten

2 freier Platz

2 freie Plätze

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.