ANSPRUCH PFLEGEN

bpa NIEDERSACHSEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Niedersachsen

Herrenstraße 5
30159 Hannover

T (0511) 12 35 13 - 40

F (0511) 12 35 13 - 41

Seminare in Niedersachsen

Zur Übersicht
09. Februar 2022

Planung und Durchführung der Beratung pflegender Angehöriger gem. Vereinbarung nach § 45 mit der BEK, DAK-G / KKH, TK, pronova BKK und IKK classic etc.


Veranstaltungsnummer: V182200299

Ziele
Qualifizierung der Teilnehmer zur Pflegeberaterin / zum Pflegeberater und zur Kursleiterin / zum Kursleiter. Den beigetretenen Diensten wird ein umfangreiches Tagungsprogramm zur Verfügung gestellt.

Themenschwerpunkte:

- Rahmenvereinbarungen zwischen BARMER / / DAK-G / KKH / TKK / IKK classic / pronova BKK / hkk und dem bpa sowie deren Anwendung
- Organisation / Verfahrensanweisungen von individuellen Schulungen, Pflegekursen und Überleitungspflegen
- Grundlagen von Kommunikationsmethoden bei Beratungsgesprächen und Pflegekursen
- Grundlagen der Methodik und Didaktik zur Durchführung von Pflegekursen

Abschlussarbeit
Im Rahmen des Seminares erfolgt eine Abschlussarbeit, die der Festigung der Lerninhalte dient. Die Abschlussarbeit ist Voraussetzungsbestandteil für die Leistungserbringung im Rahmen der Vereinbarungen mit den Pflegekassen nach § 45 SGB XI.

Hinweis:
Zum Seminar sind die aktuellen Gesetzestexte des SGB V und des SGB XI mitzubringen. Beachten Sie außerdem, dass alle Beitrittserklärungen inklusive Anlagen und Qualifizierungsnachweisen vor Kursbeginn in der bpa-Landesgeschäftsstelle vorliegen müssen. Die Unterlagen erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung übersandt.

Die Fehlzeit darf 10% der Gesamtstundenzahl nicht überschreiten.




Inhalt
1. § 45 SGB XI - Inhalte, Möglichkeiten und Auswirkungen für ambulante Pflegedienste
2. Rahmenvereinbarungen zwischen den Pflegekassen der BEK, DAK-G, KKH, pronova BKK, TK, IKK classic und dem bpa sowie deren Anwendung
3. Anwendung der Formulare zur Abrechnung und Umsetzung der Qualitätssicherung
4. Beratungsinhalte laut den gesetzlichen Regelungen nach dem SGB XI und SGB V
5. Grundlagen von Kommunikationsmethoden bei Beratungsgesprächen und Pflegekursen und deren Anwendung in Rollenspielen
6. Grundlagen der Methodik und Didaktik zur Durchführung von Pflegekursen
7. Umsetzung der Pflegeberatung im Pflegedienstbetrieb


Termindetails

09.02.2022 von 10:00 - 18:00 Uhr

10.-11.02.2022 von 9:00 - 18:00 Uhr



Preisdetails
290,00 € für bpa-Mitglieder abzgl. 40% Rabatt für bpa-Mitglieder

Besonderheiten
nur für bpa-Mitglieder

Anzahl Tage: 3.0

Veranstaltungsort

Videopräsenz- Seminar
angeboten von der bpa-Landesgeschäftsstelle
Niedersachsen

Teilnahmegebühr

290,00 € bpa Mitglieder
0,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mi. 09. Februar 2022, 10:00
bis Fr. 11. Februar 2022, 18:00

Dozent

Frau Gudrun Fickus, Lehrerin für Pflegeberufe, EOQ-Auditorin und NLP-Practitioner

Zielgruppen

Pflegefachkräfte von bpa-Mitgliedsbetrieben mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung und ausreichenden Kenntnissen in der häuslichen Pflege, Pflegedienste, die den entsprechenden Rahmenvereinbarungen nach § 45 SGB XI beigetreten sind.

6 freier Platz

6 freie Plätze

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.