ANSPRUCH PFLEGEN

bpa NIEDERSACHSEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Niedersachsen

Herrenstraße 5
30159 Hannover

T (0511) 12 35 13 - 40

F (0511) 12 35 13 - 41

Seminare in Niedersachsen

Zur Übersicht
20. Mai 2022

Nonverbale Kommunikation bei Demenz (Online-Seminar) geeignet als 4 UE der Jahrespflichtfortbildung für Betreuungskräfte


Veranstaltungsnummer: V182200525

Ziele

Wenn sich die verbalen Äußerungen von Menschen mit Demenz verändern, müssen Pflegende die nonverbalen Aspekte der Kommunikation intensiver wahrnehmen. Nur so kann ein individuelles Miteinander gestaltet und möglichst lange aufrechterhalten werden. Hierzu sind besondere Aufmerksamkeit und fachliche Kenntnisse notwendig. Dies stellt die Pflegenden immer wieder vor neue Herausforderungen.

• Wie kann die verbale Kommunikation praxisbezogen und individuell benutzt werden?

• Wie ist die nonverbale Kommunikation einzusetzen?

• Was sollten die Pflegenden beachten?

In diesem Seminar soll die Wahrnehmung und Bedeutung der nonverbalen Kommunikation gefördert werden – besonders im Umgang und Reaktion von demenziell veränderten Menschen.



Inhalt
Grundlagen Demenz 
Erkennen der Bedeutung von Nonverbalen für die Kommunikation
Erlernen angemessener und beziehungsfördernder nonverbaler Kommunikation für den Umgang mit Demenzkranken
Sensibilisierung für nonverbale Signale der Betroffenen
Vertiefung: die Körpersprache demenzkranker Menschen
Wie kommt meine Körpersprache bei anderen an?
Mimik, Blickkontakt, Nähe/Distanz, Stimme und Berührung als Kontaktmittel
Der validierende Ansatz

Anzahl Tage: 1.0

Veranstaltungsort

Videopräsenz- Seminar
angeboten von der bpa-Landesgeschäftsstelle
Niedersachsen

Teilnahmegebühr

60,00 € bpa Mitglieder
80,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Fr. 20. Mai 2022, 13:00 - 16:00 Uhr

Dozent

Frau Bettina Kasper, Dipl.-Sozialwirtin (FH), Dipl.-Pflegepädagogin

Zielgruppen

20 freier Platz

20 freie Plätze

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.