ANSPRUCH PFLEGEN

bpa NIEDERSACHSEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Niedersachsen

Herrenstraße 5
30159 Hannover

T (0511) 12 35 13 - 40

F (0511) 12 35 13 - 41

Seminare in Niedersachsen

Zur Übersicht
16. März 2022

Gruppe versus Team -oder wie bildet sich ein Team? (Online-Seminar)


Veranstaltungsnummer: V182200537

Ziele
Teambildung beinhaltet die Etablierung von Werten, der gelebten Arbeitskultur und ein Selbstverständnis als eine Einheit im Arbeitsbereich zu agieren. Die Unterschiedlichkeit der Mitglieder in einem Team bedingen ein ständiges Lernen und an sich arbeiten um mit unterschiedlichen Ansichten/Erfahrungen oder gar Konflikten
produktiv umgehen zu können.  Das Ziel des Teams ist das Erreichen guter Ergebnisse als auch der bedingungslosen Konformität. Die aktive Mitarbeit an einem positiven Klima durch jeden Einzelnen, das Einbringen von Ideen, Meinungen oder Emotionen sowie die offene Diskussion von Fragestellungen sind grundlegende Eigenschaften von Teamarbeit. Ein wertschätzender und von Respekt gekennzeichneter Umgang miteinander ist dabei eine Anforderung. Grundsätzlichkeit eines Teams sowie die daraus resultierenden Haltungen und Aufgaben eines jeden Teammitgliedes werden erarbeitet und Umsetzungsmöglichkeiten in die Praxis zu erläutert.

• Kann sich eine Gruppe von Mitarbeitenden zu einem Team bilden?
• Was sind die wesentlichen Merkmale eines funktionierenden Teams?
• Wie gestaltet sich eine Arbeitskultur durch ein Team?

Inhalt
Wofür steht der Begriff Team?
Werte in einem Team
Zusammenhalt und Verantwortung
Merkmale eines Teams
Leistungsfähigkeit in einem Team
Respektvoller Umgang  und Kommunikation 
Einbindung neuer Kollegen zu Teammitgliedern
Umgang mit Konflikten 
Teambildung – geht alle an

Anzahl Tage: 1.0

Veranstaltungsort

Videopräsenz- Seminar
angeboten von der bpa-Landesgeschäftsstelle
Niedersachsen

Teilnahmegebühr

60,00 € bpa Mitglieder
80,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mi. 16. März 2022, 09:00 - 12:00 Uhr

Dozent

Frau Bettina Kasper, Dipl.-Sozialwirtin (FH), Dipl.-Pflegepädagogin

Zielgruppen

Führungskräfte aus ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen, alle Interessierten

20 freier Platz

20 freie Plätze

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.