ANSPRUCH PFLEGEN

bpa NIEDERSACHSEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Niedersachsen

Herrenstraße 5
30159 Hannover

T (0511) 12 35 13 - 40

F (0511) 12 35 13 - 41

Seminare in Niedersachsen

Zur Übersicht
19. September 2022

Dokumentation in der Betreuung (im Rahmen der SIS) (Online-Seminar) geeignet als 4 UE der Jahresfortbildung für Betreuungskräfte


Veranstaltungsnummer: V182201492

Ziele
Die Begleitung und Betreuung Demenzkranker ist eine verantwortungsvolle und anspruchsvolle Aufgabe. 
Das neue Begutachtungsinstrumenten (NBI) und das Strukturmodell stellen Anforderungen an eine zielgerichtete Dokumentation der Betreuungsleistungen. Von der ressourcenorientierten Planung, der Berücksichtigung den Wünschen der Pflegebedürftigen bis zur Angebotsgestaltung sollten sich alle Informationen nachvollziehbar in der Dokumentation wiederfinden. Dazu muss in den Einrichtungen eine konzeptionelle Struktur und handlungsorientierte Vorgehensweise vorhanden sein.

• Was genau gehört seitens der Betreuenden in die Dokumentation?
• Wie konkret ist die Dokumentation zu gestalten?

Inhalt
Grundlagen SIS
NBA und Betreuung
Erfassung der Betreuungsleistungen
Ermittlung eines Beschäftigungsangebots nach biografischen Bedürfnissen
Dokumentation der Betreuung auf Basis der SIS
Tipps für Formulierungen
Tägliche Dokumentation
Anforderungen der MDK-Prüfrichtlinien
Praxisbeispiele

Anzahl Tage: 1.0

Veranstaltungsort

Videopräsenz- Seminar
angeboten von der bpa-Landesgeschäftsstelle
Niedersachsen

Teilnahmegebühr

60,00 € bpa Mitglieder
80,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mo. 19. September 2022, 09:00 - 12:00 Uhr

Dozent

Frau Bettina Kasper, Dipl.-Sozialwirtin (FH), Dipl.-Pflegepädagogin

Zielgruppen

Betreuungskräfte, Pflegehilfskräfte

0 freier Platz

0 freie Plätze