ANSPRUCH PFLEGEN

bpa NIEDERSACHSEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Niedersachsen

Herrenstraße 5
30159 Hannover

T (0511) 12 35 13 - 40

F (0511) 12 35 13 - 41

Seminare in Niedersachsen

Zur Übersicht
04. November 2022

Freiheitsentziehende Maßnahmen im Pflegebereich (ambulante Dienste)


Veranstaltungsnummer: V182201755

Ziele

Die Beurteilung, wann eine freiheitsentziehende Maßnahme erforderlich und angemessen ist bzw. ob es mildere Alternativen gibt, kann nicht getroffen werden ohne pflegefachliches Wissen. Wird eine solche Maßnahme als notwendig angesehen, sind die rechtlichen Vorgaben strikt einzuhalten.
Im Bereich der freiheitsentziehenden Maßnahmen kommt es ständig zu Unsicherheiten. Sie erhalten eine systematische, umfassende und gründliche Zusammenfassung.
Das Seminar zeigt die Anforderungen freiheitsentziehender Maßnahmen sowie alternative Möglichkeiten auf und hilft den Teilnehmern, diese umzusetzen. Zudem unterstützt es das Umdenken in der Anwendung von freiheitsentziehenden Maßnahmen.
Es hilft den Teilnehmern, eine pflegefachliche Einschätzung vorzunehmen und anfallende Maßnahmen gegenüber Angehörigen/Betreuern zu kommunizieren.
Außerdem werden die rechtlichen Voraussetzungen und Grundlagen freiheitsentziehender Maßnahmen vermittelt.



Inhalt

Aktuelles pflegefachliches Wissen zur Erhaltung und Förderung der Mobilität sowie zu Risiken bei Bewegungseinschränkungen

Darstellung der Problematik bewegungs- und freiheitseinschränkender Maßnahmen aus pflegefachlicher Sicht

Umgang mit freiheitsentziehenden Maßnahmen im Pflegebereich

Gesetzliche Regelungen, Verfahren von der Antragstellung bis zum Entscheid des Gerichtes

Vorstellung alternativer und präventiver Hilfsmittel

Welche Dokumentationsform ist erforderlich?

Umgang mit Aggressionspotential im Pflegealltag

Verhaltensweisen und Selbstschutz

 



Preisdetails
60,00 € für bpa-Mitglieder abzgl. 40% Rabatt für bpa-Mitglieder

Anzahl Tage: 1.0

Veranstaltungsort

Videopräsenz- Seminar
angeboten von der bpa-Landesgeschäftsstelle
Niedersachsen

Teilnahmegebühr

120,00 € bpa Mitglieder
140,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Fr. 04. November 2022, 09:30 - 12:30 Uhr

Dozent

Frau Ellen Fährmann, Pflegesachverständige

Zielgruppen

Pflegedienstleitungen, stellv. Pflegedienstleitungen, Wohnbereichsleitungen, Pflegefachkräfte

25 freier Platz

25 freie Plätze

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.