ANSPRUCH PFLEGEN

bpa NIEDERSACHSEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Niedersachsen

Herrenstraße 5
30159 Hannover

T (0511) 12 35 13 - 40

F (0511) 12 35 13 - 41

Seminare in Niedersachsen

Zur Übersicht
23. April 2020

Vertragliche und gesetzliche Haftung in der ambulanten Pflege


Veranstaltungsnummer: V182001126

Ziele
Sie erhalten einen Ein- und Überblick in die spezifische Problemstellung der pflegerischen Haftung unter Berücksichtigung der jeweiligen Tätigkeitsfelder, des vertragskonformen Einsatzes des Personals und der richtigen Führung der Pflegedokumentation.

Inhalt
- Grundlagen gesetzlicher und vertraglicher Haftungsansprüche
- Problembereich Pflegedokumentation
- Problembereich Personaleinsatz
- Problembereich Organisationsbereich
- Problembereich Beweismittel

Der Referent ist Syndikusrechtsanwalt und Justiziar beim bpa und kennt aus langjähriger Erfahrung auf dem Gebiet der Häuslichen Krankenpflege neben den rechtlichen Hintergründen auch die tägliche Praxis und die damit verbundenen Probleme im Rahmen der Haftung für Fehler im pflegerischen Bereich.


Preisdetails
120,00 € für bpa-Mitglieder abzgl. 40% Rabatt für bpa-Mitglieder

Anzahl Tage: 1.0

Veranstaltungsort

bpa Seminarhaus Niedersachsen Zugang über den Hof
Herrenstr. 3
30159 Hannover

Teilnahmegebühr

120,00 € bpa Mitglieder
150,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Do. 23. April 2020, 10:30 - 16:30 Uhr

Dozent

Herr Dr. Oliver Stegemann, Justiziar

Zielgruppen

Inhaber, Geschäftsführer, Pflegedienstleitungen, Verwaltungskräfte der ambulanten Pflegedienste

18 freier Platz

18 freie Plätze

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.