ANSPRUCH PFLEGEN

bpa NIEDERSACHSEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Niedersachsen

Herrenstraße 5
30159 Hannover

T (0511) 12 35 13 - 40

F (0511) 12 35 13 - 41

Seminare in Niedersachsen

Zur Übersicht
19. Februar 2020

Berufspädagogische Fortbildung für Praxisanleiter*innen


Veranstaltungsnummer: V182001332

Ziele
Mit dem neuen Pflegeberufegsetz ist es ab 2020 erforderlich, dass sich
Praxisanleiter*innen jährlich 24 Stunden berufspädagogisch fortbilden!
Dieses dreitägige Seminar richtet sich an ausgebildete Praxisanleiter*innen.
Die Schulung soll der Festigung bekannter Kenntnisse dienen aber auch aktuelle
Neuerungen sowie relevante Gesetze aufgreifen.

Inhalt

Im Rahmen dieses praxisorientierten Workshops werden folgende Inhalte bearbeitet:


• die generalistische Pflegeausbildung -Rahmenausbildungspläne der Praxis-

• Anforderungen für den Praxisanleiter

• Schnittstellen der Berufsbilder

(Umgang mit Azubis aus unterschiedlichen Bereichen)

• Koordination und Planung von Praxisanleitungen

• berufspädagogisches Know-how -Methodik und Didaktik-

• Praxisumsetzung von Lernkriterien

• Erstellung von Lern- und Arbeitsaufgaben

• Lernsituationen gestalten und umsetzten

• Reflexion der eigenen Anleitung

• Kooperation mit den Schulen

• Rechtliche Fragen im Alltag

Preisdetails360,00 € für bpa-Mitglieder abzgl. 40% Rabatt für bpa-MitgliederAnzahl Tage: 3.0

 

Veranstaltungsort

Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V. Landesgeschäftsstelle Bremen
Wachtstraße 17 - 24
28195 Bremen

Teilnahmegebühr

360,00 € bpa Mitglieder
450,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mi. 19. Februar 2020, 10:00
bis Fr. 21. Februar 2020, 17:00

Dozent

Herr Hans-Georg Lipp, Berater & Coach für Einrichtungen der Pflege und der Jugendhilfe, Bremen

Zielgruppen

ausgebildete PraxisanleiterInnen

0 freier Platz

0 freie Plätze