ANSPRUCH PFLEGEN

bpa NIEDERSACHSEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Niedersachsen

Herrenstraße 5
30159 Hannover

T (0511) 12 35 13 - 40

F (0511) 12 35 13 - 41

Seminare in Niedersachsen

Zur Übersicht
18. März 2020

Kompetenzschulung zum grundsätzlichen Umgang mit der QPR und den Qualitätsindikatoren im Rahmen der MDK-Prüfung mit Exkurs für den sozialen Dienst und die zusätzliche Betreuungsarbeit


Veranstaltungsnummer: V182001335

Inhalt

Teil 1

 

Überblick über die gesamte Dokumentations- und Prüfstruktur in Bezug auf alle Neuerungen den sozialen Dienst und die zusätzliche Betreuung betreffend.

 

Je nach Bewohnerstruktur ist es notwendig, Individualitäten in den Maßnahmenplan zu integrieren, Bedürfnisse und Wünsche zu kennen, spezielle Trainingsangebote anzubieten und anderes mehr. Wir bringen Ihnen die wichtigsten Elemente der neuen Anforderungen grundlegend nahe.

Teil 2:

 

Besondere Anforderungen an die Versorgung der Risikogruppe „Menschen mit kognitiven Einbußen“.Menschen mit kognitiven Einbußen sind in der Versorgung besonders auf die Unterstützung durch Ihre Umgebung angewiesen. Für diese Personen hält die QPR verschiedenste Qualitätsbeurteilungen bereit. Wir erarbeiten gemeinsam an Hand von Fallbeispielen, wie eine geeignete Dokumentation und Angebotsgestaltung für diese Personen dieser Risikogruppe aussieht. Wir erarbeiten geeignete Evaluationsinstrumente, um der besonderen Herausforderung zu begegnen Wohlbefinden festzustellen.

Teil 3:

 

Besondere Anforderungen an die Versorgung der Risikogruppe „Menschen mit Mobilitätseinbußen“.

Menschen mit Mobilitätseinbußen sind in der Lebensgestaltung besonders auf die Unterstützung durch Ihre Umgebung angewiesen. Für die Förderung dieser Personengruppe hält die QPR verschiedenste Qualitätsbeurteilungen bereit. Wir erarbeiten gemeinsam an Hand von Fallbeispielen, wie eine geeignete Dokumentation und Angebotsgestaltung für diese Risikogruppe aussieht. In Anlehnung an den Expertenstandard: Erhalt der Mobilität erarbeiten wir geeignete Einzel und Gruppenangebote.

 

Bringen Sie bitte Fallbeispiele in Form von anonymisierten SISen und Maßnahmeplänen mit!

Preisdetails
250,00 € für bpa-Mitglieder abzgl. 40% Rabatt für bpa-Mitglieder

Anzahl Tage: 2.0

Veranstaltungsort

bpa Seminarhaus Niedersachsen Zugang über den Hof
Herrenstr. 3
30159 Hannover

Teilnahmegebühr

250,00 € bpa Mitglieder
310,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mi. 18. März 2020, 10:00
bis Do. 19. März 2020, 17:00

Dozent

Frau Bettina Greb-Kohlstedt

Zielgruppen

Pflegefachkräfte, Qualitätsbeauftragte, PDL

4 freier Platz

4 freie Plätze

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.