ANSPRUCH PFLEGEN

bpa NIEDERSACHSEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle Niedersachsen

Herrenstraße 5
30159 Hannover

T (0511) 12 35 13 - 40

F (0511) 12 35 13 - 41

Seminare in Niedersachsen

Zur Übersicht
27. Juli 2020

Wundexperte (DEKRA)


Veranstaltungsnummer: V182002005

Ziele

Dieser Kurs wird außerdem in Braunschweig angeboten.

Voraussetzung:
Abschluss einer dreijährigen Pflegeausbildung (Gesundheits- und Kran-kenpfleger/-in, Kinderkrankenpfleger/-in, Altenpfleger/-in bzw. medizinischer Fachangestellte/r)
Eine mindestens 1-jährige Berufspraxis in Vollzeit in den genannten Beru-fen

Ziel der Weiterbildung:
Die TeilnehmerInnen erlernen die sachgerechte, rechtssichere und wirtschaftliche Versorgung einer chronischen Wunde. Es werden notwendige medizinische und pflegerische Kenntnisse vermittelt bezüglich der Entstehung und Versorgung chronischer Wunden (fachgerechte Beurteilung, Op-timierung der Wundbehandlung, Therapieverläufe, Vorbeugung chronischer Wunden, Verbesserung der Lebensqualität der Patienten, Kostensenkung).

Kursform & Umfang:
•        Theorie: 5 Termine = 40 Unterrichtseinheiten
•        Auf Wunsch kann die Zertifizierung über die DEKRA erfolgen. Bitte geben Sie uns mit Ihrer Anmeldung Bescheid, ob Sie die Prüfung abgelegen möchten
•        Prüfung über die DEKRA: 1 Termin (Klausur 90 min.)
•        Hinweis: Ab 5 Prüflingen kann die Prüfung in der apm durchgeführt werden. Bei bis zu 4 Prüflingen müssen die offenen Prüfungstermine der DEKRA wahrgenommen werden.

Inhalt

Themen:
•        Pathophysiologie der Haut
•        Kompressionstherapie
•        Wundarten
•        Phasen der Wundheilung
•        Wundheilungsstörungen
•        Wundinfektion
•        Wundbehandlung akuter und chronischer Wunden
•        Grundsätze bei modernen Wundverbänden & Verbandswechsel
•        Wunde und Dokumentation
•        Wunde und Ernährung
•        Hygiene, Infektionsschutz, Wundinfektion, Antiseptikum
•        Rechtliche Grundlagen und berufliche Verantwortung

 Anmeldung:
Sie können sich online über unsere Homepage
www.apm-deutschland.de anmelden.
Alternativ verwenden Sie bitte unser Anmeldeformular. Dies senden Sie uns bitte per Post, E-Mail oder Fax.
Arbeitgebernachweis über die 1-jährige Berufserfahrung
Kopie Ihrer Urkunde der Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung als Gesundheits- und Krankenpfleger/-in, Altenpfleger/-in, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-in oder die Kopie des Abschlusszeugnisses eines vergleichbaren Studiums)

Teilnahmegebühr:
In der Teilnahmegebühr sind die Kosten für die freiwillige DEKRA-Prüfung nicht enthalten.
Die Kosten für die Zertifizierung betragen 80,00 € zzgl. gesetzlicher MwSt.

DEKRA-Zertifikat:
Das Zertifikat mit dem Titel Wundexpertin DEKRA bzw. Wundexperte DEKRA wird mit einer Laufzeit von 5 Jahren ausgestellt. Eine Zertifikatsverlängerung muss vor Ablauf (mind. 3 Monate) des Zertifikates bei der DEKRA Certification GmbH beantragt werden. Voraussetzung für die Antragsbearbeitung ist der Nachweis über mind. 30 Fortbildungsstunden im zertifizierten Bereich im Zeit-raum der Zertifikatsgültigkeit. Für die Bearbeitung des Antrages und die Aus-stellung eines aktualisierten Zertifikats mit der erneuten Gültigkeit von 5 Jahres wird ein Entgelt berechnet.

 

Preisdetails

 

Anzahl Tage: 5.0

 

Veranstaltungsort

apm Niedersachsen gGmbH
Berliner Allee 19
30159 Hannover

Teilnahmegebühr

575,00 € bpa Mitglieder
620,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mo. 27. Juli 2020, 09:00
bis Fr. 31. Juli 2020, 16:00

Dozent

von apm gGmbH

Zielgruppen

Apotheker, Arzt (Humanmedizin), Heilpraktiker, Heilerziehungspfleger, Medizinische Fachangestellte (MFA), Operationstechnische Assistent (OTA), Pflegefachkraft (Gesundheits- und Krankenpfleger/-in, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-in, Altenpfleger/-in), Podologe oder Physiotherapeut mit Zusatzqualifikation Lymphtherapeut

20 freier Platz

20 freie Plätze

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.