ANSPRUCH PFLEGEN

bpa NORDRHEIN-WESTFALEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle NRW

Friedrichstraße 19
40217 Düsseldorf

T (0211) 3 11 39 3-0

F (0211) 3 11 39 3-13

Seminare in Nordrhein-Westfalen

Datum, Uhrzeit

Di. 29. September 2020, 09:30 - 14:00 Uhr

Dozent

Manuela Ahmann
Diplom Med.päd. Krankenschwester, Multiplikatorin Strukturmodell, QM-Beauftragte

Zielgruppen

Führungs- und Pflegefachkräfte in der ambulanten und (teil-)stationären Pflege, Pflegehelfer, Mitarbeiterinnen und -arbeiter des Sozialen Dienstes und in Beratungseinrichtungen, Betreuungskräfte, Hauswirtschaft

Im Rahmen der Qualifizierungsoffensive des bpa auf Bundesebene erhalten alle bpa Mitglieder auf Teilnahmegebühren für Halbtages- und Tagesseminare sowie auf Pflegeberaterkurse, die bis zum 31.12.2021 stattfinden, einen Nachlass in Höhe von 40% bei Teilnahme.

Beschreibung: Validation heißt, die im Verhalten liegenden Gefühle zu verstehen. Jemand validieren heißt, seine Gefühle anzuerkennen, ihn sagen, dass seine Gefühle wahr sind. Diese Kommunikationstechnik zielt darauf ab, u.a. das Selbstwertgefühl und Wohlbefinden von Menschen die an Demenz erkrankt sind wiederherzustellen, Stress zu reduzieren und den Rückzug in die Versunkenheit zu verlangsamen.
Durch Nicole Richards wurde die Arbeitsmethode der Validation weiter modifiziert, so entstand die  IVA-”Integrative Validation”.

Veranstaltungsort

Videopräsenz- Seminar

Teilnahmegebühr

65,00 € bpa Mitglieder
85,00 € Nichtmitglieder

8 freier Platz

8 freie Plätze

Datum, Uhrzeit

Mi. 30. September 2020, 09:00
bis Fr. 02. Oktober 2020, 16:00

Dozent

apm gGmbH, Akademie für Pflegeberufe und Management

Zielgruppen

Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter in ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen.

Der Gesetzgeber fordert alle Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter zur berufspädagogischen Fortbildung im Umfang von 24 Stunden pro Jahr auf (§4 PflAPrV).

Aufgrund der Corona-Pandemie und der hohen Nachfrage bieten wir den Auffrischungskurs im Videopräsenzformat zusätzlich zu den Schulstandorten der apm Fort- und Weiterbildung in NRW an. Für Praxisanleiter, die ihre Ausbildung bereits absolviert haben besteht die Möglichkeit, sich in der dreitägigen Fortbildung über die neuestens Erkenntnisse und rechtlichen Regelungen zu informieren.

Veranstaltungsort

Videopräsenz- Seminar

Teilnahmegebühr

330,00 € bpa Mitglieder
370,00 € Nichtmitglieder

0 freier Platz

0 freie Plätze

Datum, Uhrzeit

Mi. 30. September 2020, 09:00 - 12:00 Uhr

Dozent

Frau Anette Pelzer, Pflegecoaching

Zielgruppen

Das Seminar richtet sich an Pflegefachkräfte und/oder an die Qualitätsbeauftragten, die mit der Begleitung der bisherigen Prüfungen betraut sind und für die Erhebung der Qualitätsindikatoren verantwortlich sind.


Im Rahmen der Qualifizierungsoffensive des bpa auf Bundes-ebene erhalten alle bpa Mitglieder auf Teilnahmegebühren für Halbtages- und Tagesseminare sowie auf Pflegeberaterkurse, die bis zum 31.12.2021 stattfinden, einen Nachlass in Höhe von 40% bei Teilnahme.

Veranstaltungsort

Videopräsenz- Seminar

Teilnahmegebühr

60,00 € bpa Mitglieder
70,00 € Nichtmitglieder

0 freier Platz

0 freie Plätze

Datum, Uhrzeit

Do. 01. Oktober 2020, 09:00
bis Fr. 02. Oktober 2020, 16:00

Dozent

apm gGmbH, Akademie für Pflegeberufe und Management

Zielgruppen

Mitarbeiter aus dem Gesundheitswesen, die in der Institution die Aufgaben eines Qualitätsbeauftragten übernehmen, Refreshertage für zertifizierte QMB´s

Veranstaltungsort

Videopräsenz- Seminar

Teilnahmegebühr

176,00 € bpa Mitglieder
220,00 € Nichtmitglieder

24 freier Platz

24 freie Plätze

Datum, Uhrzeit

Fr. 02. Oktober 2020, 10:00 - 17:00 Uhr

Dozent

Herr Carsten Jehle, Fachkrankenpfleger für Intensivpflege

Zielgruppen

Leitungskräfte, Qualitätsbeauftragte, Pflegefachkräfte ambulanter, teilstationärer und stationärer Pflegeeinrichtungen 

Im Rahmen der Qualifizierungsoffensive des bpa auf Bundesebene erhalten alle bpa Mitglieder auf Teilnahmegebühren für Halbtages- und Tagesseminare sowie auf Pflegeberaterkurse, die im Zeitraum vom 01.01.2020 bis 31.12.2021 stattfinden, einen Nachlass in Höhe von 40 % bei Teilnahme.

 

 

Veranstaltungsort

Videopräsenz- Seminar

Teilnahmegebühr

95,00 € bpa Mitglieder
125,00 € Nichtmitglieder

0 freier Platz

0 freie Plätze

Datum, Uhrzeit

Mo. 05. Oktober 2020, 10:00 - 16:30 Uhr

Dozent

Herr Dr. Frank Ziesche, Unternehmensberatung Pflege

Zielgruppen

Geschäftsführung und Leitung von ambulanten Einrichtungen

Im Rahmen der Qualifizierungsoffensive des bpa auf Bundesebene erhalten alle bpa Mitglieder auf Teilnahmegebühren für Halbtages- und Tagesseminare sowie auf Pflegeberaterkurse, die bis zum 31.12.2021 stattfinden, einen Nachlass in Höhe von 40% bei Teilnahme.

Veranstaltungsort

Videopräsenz- Seminar

Teilnahmegebühr

95,00 € bpa Mitglieder
125,00 € Nichtmitglieder

9 freier Platz

9 freie Plätze

Datum, Uhrzeit

Di. 06. Oktober 2020, 09:00 - 12:00 Uhr

Dozent

Frau Anette Pelzer, Pflegecoaching

Zielgruppen

Das Seminar richtet sich an Pflegefachkräfte und/oder an die Qualitätsbeauftragten, die mit der Begleitung der bisherigen Prüfungen betraut sind und für die Erhebung der Qualitätsindikatoren verantwortlich sind.


Im Rahmen der Qualifizierungsoffensive des bpa auf Bundes-ebene erhalten alle bpa Mitglieder auf Teilnahmegebühren für Halbtages- und Tagesseminare sowie auf Pflegeberaterkurse, die bis zum 31.12.2021 stattfinden, einen Nachlass in Höhe von 40% bei Teilnahme.

Veranstaltungsort

Videopräsenz- Seminar

Teilnahmegebühr

60,00 € bpa Mitglieder
60,00 € Nichtmitglieder

9 freier Platz

9 freie Plätze

Datum, Uhrzeit

Di. 06. Oktober 2020, 10:00 - 17:00 Uhr

Dozent

Herr Thomas Hilt, Diplom-Betriebswirt; Master of Mediation; Wirtschaftsmediation, Teamentwicklung, Systemisches Coaching

Zielgruppen

Führungskräfte ambulanter und stationärer Pflegeeinrichtungen.

Im Rahmen der Qualifizierungsoffensive des bpa auf Bundesebene erhalten alle bpa Mitglieder auf Teilnahmegebühren für Halbtages- und Tagesseminare sowie auf Pflegeberaterkurse, die im Zeitraum vom 01.01.2018 bis 31.12.2021 stattfinden, einen Nachlass in Höhe von 40 % bei Teilnahme.

Das Mitarbeitergespräch ist ein Führungsinstrument,  bei dem jährlich das gezeigte Arbeitsverhalten, die Leistungen und Ergebnisse in den jeweiligen Aufgabenbereichen und besondere Anforderungen der Arbeitssituationen  besprochen werden.
Es ist eine Chance, gemeinsam mit dem Mitarbeiter individuelle, fördernde Ziele zu vereinbaren, motivierende Weiterentwicklungspotenziale zu entdecken und somit die Mitabeiterbindung an die Einrichtung zu stärken.

Veranstaltungsort

Videopräsenz- Seminar

Teilnahmegebühr

95,00 € bpa Mitglieder
125,00 € Nichtmitglieder

17 freier Platz

17 freie Plätze

Datum, Uhrzeit

Mi. 07. Oktober 2020, 10:00
bis Do. 08. Oktober 2020, 17:00

Dozent

apm gGmbH, Akademie für Pflegeberufe und Management

Zielgruppen

Mitarbeiter aus ambulanten, teil- oder vollstationären Pflege- und Betreuungseinrichtungen

Veranstaltungsort

Videopräsenz- Seminar

Teilnahmegebühr

176,00 € bpa Mitglieder
220,00 € Nichtmitglieder

20 freier Platz

20 freie Plätze

Datum, Uhrzeit

Mi. 07. Oktober 2020, 10:00
bis Do. 08. Oktober 2020, 17:00

Dozent

apm gGmbH, Akademie für Pflegeberufe und Management

Zielgruppen

Zusätzliche Betreuungsassistenten nach § 53c SGB XI

Voraussetzung:
Qualifizierungslehrgang nach § 53c SGB XI

Zusätzliche Betreuungsassistenten in Pflegeheimen und Tagespflegen müssen nach der Betreuungsassistenten-Richtlinie den regelmäßigen Besuch von Fortbildungen nachweisen.
Die regelmäßige Fortbildung umfasst mindestens einmal jährlich eine zweitägige Fortbildungsmaßnahme.
Neben der allumfassenden Vertiefung bekannter Inhalte wird der Fokus der Teilnehmer auf das Thema „Kommunikation“ gelenkt:
In dieser Fortbildung erkennen die Teilnehmer mit dem Konzept des Einfühlsamen Kommunizierens Gründe für verändertes Kommunikationsverhalten bei Demenz und lernen die Sichtweisen des Erkrankten zu verstehen. Anhand praktischer Übungen erproben die Teilnehmer Möglichkeiten, wie eine souveräne und empathische Kommunikation gelingen kann. Das Seminar bietet zudem ausreichend Raum für kollegialen Austausch und Reflexion des Betreuungsalltags. Zusätzliche Betreuungsassistenten in Pflegeheimen und Tagespflegen müssen nach der Betreuungsassistenten - Richtlinie den regelmäßigen Besuch von Fortbildungen nachweisen. Die regelmäßige Fortbildung umfasst mindestens einmal jährlich eine zweitägige Fortbildungsmaßnahme.

Veranstaltungsort

Videopräsenz- Seminar

Teilnahmegebühr

176,00 € bpa Mitglieder
220,00 € Nichtmitglieder

17 freier Platz

17 freie Plätze