ANSPRUCH PFLEGEN

bpa NORDRHEIN-WESTFALEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle NRW

Friedrichstraße 19
40217 Düsseldorf

T (0211) 3 11 39 3-0

F (0211) 3 11 39 3-13

Seminare in Nordrhein-Westfalen

Zur Übersicht
19. Januar 2022

Die Qualitätsprüfrichtlinien (QPR) des MDK für die Tagespflege und das Fachgespräch mit dem MDK

Veranstaltungsnummer: V192200007

Ziele
Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung stehen die neue Qualitätsprüfung für die Tagespflege durch den MDK und das Fachgespräch, mit wesentlich neuen Herausforderungen, als das bisherige Verfahren. Die neuen Qualitätsprüfrichtlinien bilden die verbindliche Grundlage für die Prüfung der Qualität in Einrichtungen der Tagespflege nach einheitlichen Kriterien. Ziel dieser Richtlinien ist es, die Qualität der Betreuung, Pflege und Versorgung in Einrichtungen weiter zu verbessern und zu sichern. Das Fachgespräch mit dem Prüfer erhält im neuen Prüfverfahren dabei eine zentrale Rolle. Die Bedeutung der Dokumentation rückt eher in den Hintergrund. Das Fachgespräch wandelt sich von der lediglichen Ergänzung zur wichtigen Informationsquelle, die notwendige Kompetenzprofile der Pflegefachkräfte voraussetzt. Bereiten Sie sich und Ihre Mitarbeiter erfolgreich auf das neue Prüfverfahren und das Fachgespräch vor.

Inhalt

  • Die Qualitätsprüfrichtlinien Tagespflege (Inhalte, Umfang und Ablauf)
  • Beurteilung und der Bewertung der Qualitätsbereiche
  • Vorbereitung der Einrichtung und Mitarbeiter auf das Prüfverfahren
  • Kompetenzprofile und das Fachgespräch mit dem MDK
  • Die Rolle der Dokumentation
  • Anpassung internes QM
  • Arbeit an Fallbeispiel und Workshop

Das Seminar wird den jeweils aktuellen Veröffentlichungen, Veränderungen und Neuerungen angepasst.
Arbeitsweise: Vortrag, Erfahrungsaustausch, Fallbeispiele, Diskussionen , Gruppenarbeit, Praxisbeispiele

PreisdetailsAbzgl. 40% = 57,00 Euro für bpa-MitgliederTechnische Vorrausetzungen für Seminare im Videopräsenzformat: 

  • Internetanbindung mit ausreichender Bandbreite        
  • Endgerät mit Mikrofon und Kamera oder alternativ Headset und Webcam und Mikrofonfunktionalität (Desktop Rechner/Laptop)        
  • Aktueller Browser   

Eine Teilnahme ist standortunabhängig von jedem Endgerät mit Internetanbindung möglich. Sie erhalten rechtzeitig vor Schulungsbeginn den Link zum Videopräsenzseminar.

Besonderheiten:
Im Rahmen der Qualifizierungsoffensive des bpa auf Bundesebene erhalten alle bpa Mitglieder auf Teilnahmegebühren für Halbtages- und Tagesseminare sowie auf Pflegeberaterkurse, die bis zum 31.12.2023 stattfinden, einen Nachlass in Höhe von 40% bei Teilnahme.   

Anzahl Tage: 1.0

Veranstaltungsort

Videopräsenz- Seminar
angeboten von der bpa-Landesgeschäftsstelle
Nordrhein-Westfalen

Teilnahmegebühr

95,00 € bpa Mitglieder
135,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mi. 19. Januar 2022, 09:00 - 16:00 Uhr

Dozent

Frau Manuela Ahmann, Diplom Med.päd. Krankenschwester, Multiplikatorin Strukturmodell, QM-Beauftragte

Zielgruppen

Führungs- und Pflegefachkräfte in der stationären Pflege, Mitarbeiter/innen in Beratungseinrichtungen


16 freier Platz

16 freie Plätze

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.