ANSPRUCH PFLEGEN

bpa NORDRHEIN-WESTFALEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle NRW

Friedrichstraße 19
40217 Düsseldorf

T (0211) 3 11 39 3-0

F (0211) 3 11 39 3-13

Seminare in Nordrhein-Westfalen

Zur Übersicht
11. Februar 2022

Die Pflegevisite - ein Instrument zur Umsetzung des PDCA-Zyklus

Veranstaltungsnummer: V192200724

Ziele
Dem PDCA-Zyklus Rechnung zu tragen, heißt sich wiederkehrend mit den Prozessen auseinanderzusetzen, diese zu analysieren und zu evaluieren. Die Pflegevisite ist ein qualitätssicherndes Instrument  mit der Zielsetzung, die individuelle Pflegesituation des Kunden mit der Pflege-/Versorgungsplanung abzugleichen. Die Pflegevisite, in diesem Seminar vorgestellt, wird während der Versorgung des Kunden durchgeführt. Aufgrund dessen wird es neben der „Begutachtung der individuellen Pflegesituation des Kunden möglich, den Qualifikationsstand  der begleiteten Pflegekraft zu erkennen. Zu ergreifende Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen können sich herauskristallisieren. Ebenso wird Input geliefert über fachliche und soziale Kompetenzen des Mitarbeiters zwecks inhaltlicher Ausgestaltung von Mitarbeiter(bewertungs)gesprächen.

Inhalt

  • Bedeutung und Ziele der Pflegevisite
  • Inhaltliche Ansprüche an eine Pflegevisite im PDCA-Zyklus
  • Vorstellung und gemeinsame Besprechung eines Pflegevisitenprotokolls
  • Durchführung einer Pflegevisite
  • Die Bedeutung der Pflegevisite im Kontext mit der SIS - Strukturierten Informationssammlung


Preisdetails
Abzgl. 40 % = 39,00 Euro für Mitglieder

Technische Vorrausetzungen für Seminare im Videopräsenzformat: 

  • Internetanbindung mit ausreichender Bandbreite        
  • Endgerät mit Mikrofon und Kamera oder alternativ Headset und Webcam und Mikrofonfunktionalität (Desktop Rechner/Laptop)        
  • Aktueller Browser   

Eine Teilnahme ist standortunabhängig von jedem Endgerät mit Internetanbindung möglich. Sie erhalten rechtzeitig vor Schulungsbeginn den Link zum Videopräsenzseminar.

Besonderheiten:
Im Rahmen der Qualifizierungsoffensive des bpa auf Bundesebene erhalten alle bpa Mitglieder auf Teilnahmegebühren für Halbtages- und Tagesseminare sowie auf Pflegeberaterkurse, die bis zum 31.12.2023 stattfinden, einen Nachlass in Höhe von 40% bei Teilnahme.     

Anzahl Tage: 0.5

Veranstaltungsort

Videopräsenz- Seminar
angeboten von der bpa-Landesgeschäftsstelle
Nordrhein-Westfalen

Teilnahmegebühr

65,00 € bpa Mitglieder
95,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Fr. 11. Februar 2022, 10:00 - 14:00 Uhr

Dozent

Frau Corina Pfohl-Steilen

Zielgruppen

Leitungskräfte und Qualitätsbeauftragte von stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen

 



24 freier Platz

24 freie Plätze

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.