ANSPRUCH PFLEGEN

bpa NORDRHEIN-WESTFALEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle NRW

Friedrichstraße 19
40217 Düsseldorf

T (0211) 3 11 39 3-0

F (0211) 3 11 39 3-13

Seminare in Nordrhein-Westfalen

Zur Übersicht
16. März 2022

Rechnungen nicht bezahlt?! So kommen Sie an Ihr Geld-Mahnwesen leicht gemacht!


Veranstaltungsnummer: V192200673

Ziele
Häufig sehen sich die Betreiber von Einrichtungen vor die Aufgabe gestellt, ihre Rechnungen gegenüber ihren Kunden bzw. Pflege- und Krankenkassen oder Sozialhilfeträgern durchzusetzen.


Inhalt

  • Forderungen gegenüber Patienten, Angehörigen
  • Haftung des Betreuers
  • Kosteneintreibung gegenüber Sozialamt
  • Mahnverfahren
  • Klageverfahren Zwangsvollstreckung



Preisdetails
Abzgl. 40% = 39,00 Euro für bpa - Mitglieder

Technische Vorrausetzungen für Seminare im Videopräsenzformat: 

  • Internetanbindung mit ausreichender Bandbreite        
  • Endgerät mit Mikrofon und Kamera oder alternativ Headset und Webcam und Mikrofonfunktionalität (Desktop Rechner/Laptop)        
  • Aktueller Browser   

Eine Teilnahme ist standortunabhängig von jedem Endgerät mit Internetanbindung möglich. Sie erhalten rechtzeitig vor Schulungsbeginn den Link zum Videopräsenzseminar.

Besonderheiten:
Im Rahmen der Qualifizierungsoffensive des bpa auf Bundesebene erhalten alle bpa Mitglieder auf Teilnahmegebühren für Halbtages- und Tagesseminare sowie auf Pflegeberaterkurse, die bis zum 31.12.2023 stattfinden, einen Nachlass in Höhe von 40% bei Teilnahme.   

Anzahl Tage: 0.5

 

Veranstaltungsort

Videopräsenz- Seminar
angeboten von der bpa-Landesgeschäftsstelle
Nordrhein-Westfalen

Teilnahmegebühr

65,00 € bpa Mitglieder
95,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Mi. 16. März 2022, 13:00 - 16:00 Uhr

Dozent

Herr Ralf Kaminski, Rechtsanwalt

Zielgruppen

Inhaber und Leitungen von ambulanten und stationären Einrichtungen

25 freier Platz

25 freie Plätze

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.