ANSPRUCH PFLEGEN

bpa NORDRHEIN-WESTFALEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle NRW

Friedrichstraße 19
40217 Düsseldorf

T (0211) 3 11 39 3-0

F (0211) 3 11 39 3-13

Seminare in Nordrhein-Westfalen

Zur Übersicht
17. Februar 2022

Arbeitsrechtliche Anforderungen im Rahmen der Tariftreueregelung in der Pflege


Veranstaltungsnummer: V192201068

Ziele
Am 11. Juni 2021 ist das Gesundheitsversorgungsweiterentwick-lungsgesetz (GVWG) im Bundestag verabschiedet worden. In arbeits- bzw. tarifrechtlicher Hinsicht tritt ab September 2022 eine wesentliche Veränderung in Kraft. Zum einen dürfen mit Pflegeeinrichtungen nur noch Versorgungsverträge abgeschlossen werden, wenn sie ihren Pflege- und Betreuungskräften eine tarifliche Entlohnung zahlen und zum anderen müssen Versorgungsverträge, die mit Pflegeeinrichtungen vor dem 1. September 2022 abgeschlossen wurden, bis spätes-tens Ende August 2022 entsprechend angepasst werden.

Zur Vorbereitung auf die Umstellung sind Ihrerseits viele Fragen zu beantworten und entsprechende Vorbereitungen im Hinblick auf die Überleitung bestehender Arbeitsverträge zu treffen


Inhalt

Dieses Seminar bietet Ihnen eine Übersicht zu arbeitsrechtlich rele-vanten Veränderungen im Hinblick auf


  • Anpassung Arbeitsverträge
  • Änderung Vergütungssystem unter Einbeziehung von Tarifregeln
  • Grundlagen alternativer eigener Vergütungssysteme
  • Eingruppierung

 

  • Betriebsvereinbarung
  • Umgang mit Betriebsrat



Preisdetails
Abzgl. 40 % = 39,00 € für bpa-Mitglieder

Besonderheiten

Technische Vorrausetzungen für Seminare im Videopräsenzformat: 

  • Internetanbindung mit ausreichender Bandbreite        
  • Endgerät mit Mikrofon und Kamera oder alternativ Headset und Webcam und Mikrofonfunktionalität (Desktop Rechner/Laptop)        
  • Aktueller Browser   

Eine Teilnahme ist standortunabhängig von jedem Endgerät mit Internetanbindung möglich. Sie erhalten rechtzeitig vor Schulungsbeginn den Link zum Videopräsenzseminar.

Im Rahmen der Qualifizierungsoffensive des bpa auf Bundesebene erhalten alle bpa Mitglieder auf Teilnahmegebühren für Halbtages- und Tagesseminare sowie auf Pflegeberaterkurse, die bis zum 31.12.2023 stattfinden, einen Nachlass in Höhe von 40% bei Teilnahme.   



Anzahl Tage: 0.5

Veranstaltungsort

Videopräsenz- Seminar
angeboten von der bpa-Landesgeschäftsstelle
Nordrhein-Westfalen

Teilnahmegebühr

65,00 € bpa Mitglieder
95,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Do. 17. Februar 2022, 09:00 - 12:00 Uhr

Dozent

Herr Ralf Kaminski, Rechtsanwalt

Zielgruppen

Das Seminar richtet sich an Inhaber, Geschäftsführer, Personalverantwortliche von ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen

0 freier Platz

0 freie Plätze