ANSPRUCH PFLEGEN

bpa NORDRHEIN-WESTFALEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle NRW

Friedrichstraße 19
40217 Düsseldorf

T (0211) 3 11 39 3-0

F (0211) 3 11 39 3-13

Seminare in Nordrhein-Westfalen

Zur Übersicht
29. September 2022

Rechnungen nicht bezahlt?! So kommen Sie an Ihr Geld-Mahnwesen leicht gemacht!


Veranstaltungsnummer: V192201957
Ziele
Häufig sehen sich die Betreiber von Einrichtungen vor die Aufgabe gestellt, ihre Rechnungen gegenüber ihren Kunden bzw. Pflege- und Krankenkassen oder Sozialhilfeträgern durchzusetzen.
Inhalt

  • Forderungen gegenüber Patienten, Angehörigen
  • Haftung des Betreuers
  • Kosteneintreibung gegenüber Sozialamt
  • Mahnverfahren
  • Klageverfahren Zwangsvollstreckung


Preisdetails
Abzgl. 40% = 39,00 Euro für bpa - Mitglieder
Besonderheiten

Technische Vorrausetzungen für Seminare im Videopräsenzformat: 

  • Internetanbindung mit ausreichender Bandbreite        
  • Endgerät mit Mikrofon und Kamera oder alternativ Headset und Webcam und Mikrofonfunktionalität (Desktop Rechner/Laptop)        
  • Aktueller Browser   

Eine Teilnahme ist standortunabhängig von jedem Endgerät mit Internetanbindung möglich. Sie erhalten rechtzeitig vor Schulungsbeginn den Link zum Videopräsenzseminar.

Im Rahmen der Qualifizierungsoffensive des bpa auf Bundesebene erhalten alle bpa Mitglieder auf Teilnahmegebühren für Halbtages- und Tagesseminare sowie auf Pflegeberaterkurse, die bis zum 31.12.2023 stattfinden, einen Nachlass in Höhe von 40% bei Teilnahme.   

Anzahl Tage: 0.5

Veranstaltungsort

Videopräsenz- Seminar
angeboten von der bpa-Landesgeschäftsstelle
Nordrhein-Westfalen

Teilnahmegebühr

65,00 € bpa Mitglieder
95,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Do. 29. September 2022, 13:00 - 16:00 Uhr

Dozent

Herr Ralf Kaminski, Rechtsanwalt

Zielgruppen

Inhaber und Leitungen von ambulanten und stationären Einrichtungen

21 freier Platz

21 freie Plätze

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.