ANSPRUCH PFLEGEN

bpa NORDRHEIN-WESTFALEN

Bundesverband privater
Anbieter sozialer Dienste e.V.
Landesgeschäftsstelle NRW

Friedrichstraße 19
40217 Düsseldorf

T (0211) 3 11 39 3-0

F (0211) 3 11 39 3-13

Seminare in Nordrhein-Westfalen

Zur Übersicht
04. November 2021

Die Pflegeimmobilie in der Praxis. Rechtliche und steuerliche Aspekte des Betriebs, der Veräußerung und der Nachfolgeplanung bei Pflegeimmobilien


Veranstaltungsnummer: V192100571

Ziele
Die Pflegeimmobilie ist eine Spezialimmobilie. Sowohl beim Betrieb als auch bei der Veräußerung sind Besonderheiten zu beachten.

So ist bereits die Grundkonstellation von Bedeutung: Wie soll die Eigentümerstruktur der Pflegeimmobilie gestaltet werden (Gesellschaft oder natürliche Person als Eigentümer?), wenn zugleich auch die Pflegeeinrichtung selbst betrieben wird (Stichwort: Betriebsaufspaltung)? Hier sind neben rechtlichen vor allem steuerliche Gesichtspunkte zu beachten.

Unternehmenskäufe in der Pflegewirtschaft nehmen zu. Häufig gehören hierzu auch die Immobilien. Oftmals sind Investoren auch nur an dem Erwerb der Immobilien interessiert, um ein entsprechendes Portfolio aufzubauen. Hier ist Kenntnis von Grundzügen von Immobilientransaktionen (Share Deal, Asset Deal) in der Pflegewirtschaft hilfreich, um eine solchen Verkauf zu gestalten.

Innerhalb der Pflegewirtschaft vollzieht sich derzeit ein Generationenwechsel. Neben dem Verkauf an Dritte wird häufig auch die Übertragung der Pflegeimmobilie auf die nächste Generation im Wege der vorweggenommen Erbfolge innerhalb der Familie angestrebt. Hier ist die Immobilienübertragung in einen Gesamtplan der Nachfolge einzugliedern.


Inhalt

Im Einzelnen werden folgende Punkte bearbeitet:

 

  • Bedeutung der Pflegeimmobilie als Spezialimmobilie
  • Pflegeimmobilie und Betrieb: Vermeidung der Betriebsaufspaltung
  • Unternehmenskauf in der Pflege unter besonderer Beachtung der Pflegeimmobilie (sog. Asset Deal / Share Deal)
  • Gestaltung des notariellen Immobilienkaufvertrages
  • Steuerliche Gesichtspunkte der Pflegeimmobilie
  • Übertragung der Pflegeimmobilie an Familienangehörige im Wege der vorweggenommenen Erbfolge

Technische Vorrausetzungen: 
Eine Teilnahme ist standortunabhängig von jedem Endgerät mit Internetanbindung möglich.

  • Internetanbindung mit ausreichender Bandbreite 
  • Endgerät mit Mikrofon und Kamera oder alternativ Headset und Webcam und Mikrofonfunktionalität (Desktop Rechner/Laptop) 
  • Aktueller Browser


Sie erhalten von uns vor Schulungsbeginn den Link zur Anmeldung zum Videopräsenzseminar. Bitte loggen Sie sich spätestens 15 Minuten vor der Veranstaltung online ein, um ggf. auftretende Technikprobleme zu beheben.



Preisdetails
Abzgl. 40 % = 39,00 Euro für bpa Mitglieder

Anzahl Tage: 0.5

Veranstaltungsort

Videopräsenz- Seminar
angeboten von der bpa-Landesgeschäftsstelle
Nordrhein-Westfalen

Teilnahmegebühr

65,00 € bpa Mitglieder
85,00 € Nichtmitglieder

Datum, Uhrzeit

Do. 04. November 2021, 10:00 - 13:00 Uhr

Dozent

Herr Alexander Krys, Steuerberater,Fachberater für Heilberufe,Fachberater für Unternehmensnachfolge

Zielgruppen

Eigentümer von Pflegeimmobilien; Kaufinteressenten


Im Rahmen der Qualifizierungsoffensive des bpa auf Bundesebene erhalten alle bpa Mitglieder auf Teilnahmegebühren für Halbtages- und Tagesseminare sowie auf Pflegeberaterkurse, die bis zum 31.12.2021 stattfinden, einen Nachlass in Höhe von 40% bei Teilnahme.

25 freier Platz

25 freie Plätze

Teilnahme

Nehmen Sie verbindlich an dieser Veranstaltung teil.